Kann man als Brillenträger eine 3D Brille aufsetzen?

8 Antworten

Es klappt. Man muss die 3D Brille nur über die normale Brille setzen. Wenn es bei einigen doch nicht klappt, liegt es am binokular Sehen. d.h. mit beiden Augen gleichzeitig Sehen. Da sind manche Menschen eingeschränkt, und sehen dann automatisch nur mit einem Auge, da das Gehirn das so schaltet. Nur dann würde das nicht gehen.

Als Brillenträger musste nicht unbedingt Kontaktlinsen anziehen, vor allem da ja nicht jeder Brillenträger automatisch auch Kontaktlinsen tragen!!!

Ist zwar etwas unbequem, aber man KANN die 3D Brilen im Kino vor der normalen Brille auf die Nase setzen... klappt wunderbar ;)

Was möchtest Du wissen?