kann Jet lee wirklich kämpfen?

8 Antworten

Er kommt aus dem "modernen Wushu", das hauptsächlich aus dem Laufen von Formen besteht. Ein echter "Straßenkämpfer" oder ähnliches ist er also nicht, allerdings beherrscht er natürlich "echte" KungFu-Techniken und führt nicht irgendwelche Fantasie-Choreographien aus.

Die "großen Drei" würde ich wie folgt charakterisieren:

Bruce Lee = Kämpfer

Jet Li = Artist

Jackie Chan = Stuntman

KungFu/Wushu beherrschen sie natürlich alle, aber jeder hat einen anderen Schwerpunkt.

beides, ein "normaler" schauspieler könnte ohne (wenigstens klein einführung) solche filme nicht drehen

so kämpfen wie in den filme kann er sicher nicht ganz aber kampfsport beherscht er schon und zwar ziemlich gut

Jet Li ist einer der besten Martialarts Künstler der Welt. Aber er ist kein Kämpfer. Ein Kämpfer ist jemand der im Zweikampf gegen eine andere Person antritt. Brauchst ja nur mal Eurosport einschalten. Da siehste was ein Kämpfer ist. Richtige Kämpfer gibt es nur wenige. Nicht jeder ist eben bereit in nen Ring zu steigen.

Jet Li ist nicht nur Schauspieler sondern auch Wushu-Kung-Fu Kämpfer. Inwiefern er gegen MMA-Kämpfer oder Boxer, etc. bestehen würde ist eine andere Frage. Aber:

"Mit acht Jahren begann er, die Kunst des Wushu zu erlernen und wurde in die Pekinger Kampfschule eingeschrieben. Nach drei Jahren intensivem Trainings gewann Li seine erste nationale Meisterschaft für das Pekinger Wushu-Team. Fünfmal in Folge, von 1974 bis 1979, errang er den Siegertitel der chinesischen Meisterschaften in modernem Wushu."

So schlecht kann er also nicht sein ;) lg Vladdi

Er beherscht seinen Sport und hat auch schon gekämpft.Also hört auf damit das es nur wenige Kämpfer gibt.Ihr seht nur seine Leistung in den Filmen und wollt ihn danach als Kämpfer beurteilen, das könnt ihr garnicht

Was möchtest Du wissen?