Kann ich noch 3 Wochen nach einem Diebstahl angezeigt werden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dann komm mal ein wenig runter und versuch, es realistisch zu sehen: Die haben da jetzt einen Ladendieb bei Karstadt gefangen. Einen von vielleicht 20 in einer Woche - tiefgestapelt. Und nun setzt sich ein Mitarbeiter von Karstadt hin und sieht sich die Überwachungsbänder in Echtzeit für die letzten 3 Monate an. Zeitgleich wird der nächste Dieb gefangen, wieder setzt sich jemand hin und sichtet alle Bänder. Und das für nen Hemd von 25,-, was der Mitarbeiter in nicht mal einer Stunde an Arbeitszeit kostet.

Man KANN einen Diebstahl mindestens noch in den ersten 3 Monaten anzeigen. Das wird in diesem Fall aber keine machen, weil der Aufwan für die Beweissicherung einfach viel zu griß ist - abgsehen davon, daß die ja nicht mal wissen, ob die überhaupt was finden würden.

Wenn sie dir die anderen Diebstähle nicht eindeutig nachweisen können, können sie dich dafür auch nicht belangen. Belangen können sie dich aber für den einen Diebstahl. Eine Anzeige bei der Polizei braucht meist ihre Zeit, die kann also noch ins Haus flattern. Wenn du über 14 bist, wirst du auch dafür belangt und bekommst einen Eintrag in dein Führungszeugnis. Macht sich später gut, wenn du dich für einen Job bewerben willst. Lass das Klauen lieber - lohnt sich nicht...

Christian7028 21.08.2012, 17:09

Ich bin 16. Und sie meinten da kommt villeicht noch ein Brief, da dass mein '' erstes mal '' war.

0

also, Karstadt wird wohl eher nicht die Videos der letzten Tage kontrollieren (zumal die Frage ist, wie lange die Aufzeichnungen gesichert werden).

wie schon in einer andere Antwort kurz geschrieben wurde, hat der Berechtigte 3 Monate Zeit die Straftat zur Anzeige zu bringen. Allerdings beginnt diese Frist erst mit dem Zeitpunkt, wo der Geschädigte von der Straftat Kenntnis erlangt.

ganz konkret. Karstadt macht irgendwann Inventur - stellt fest, dass Ware fehlt (wann sonst) und könnte, rein theoretisch, zu diesem Zeitpunkt 3 Monate lang überlegen das ganze anzuzeigen.

In der Realität wird das wohl eher nicht passieren.

übrigens ist dein Fall nicht "nur" ein einfacher Diebstahl nach § 242 StGB sondern ein besonders schwerer Fall des Diebstahls (§ 243 StGB) weil gewerbsmäßig.

Wenn du da nicht ans Bein getreten bekommen möchtest - nicht zu Karstadt gehen und Ware zurück geben, sonst wird in jedem Fall angezeigt!

außerdem hast du mit ziemlicher Sicherheit in ALLEN Häusern von Karstadt Hausverbot. Wenn du da also noch einmal reinläufst, bist du gleich bei der nächsten Straftat (Hausfriedensbruch nach § 123 StGB)

alles natürlich keine Großkriminalität - aber mein Tipp: Finger weg von fremden Sachen ;)

Nauticus 21.08.2012, 17:14

Hmm, irgendwie frage ich mich, was wäre, wenn ich Warenhausdetektiv bei Karstadt wäre und neulich einen egtl. ganz freundlichen Jungen beim klauen erwischt hätte...

0

wenn sie Beweismaterial haben das du es warst, und selbst wenn es Monate später ist können die dich noch anzeigen.

Christian7028 21.08.2012, 16:58

naja ich hab geschaut sie haben in der nähe der kabinen keine Kamera. Sie könnten halt nur darauf kommen indem sie schauen wieviel ich reinnehme und mit wieviel ich wieder rauskomme. Aber ich könnte dann ja einfach sagen ich hab es in der Kabine gelassen.

0

geh hin gib das Zeug zurück entschuldige dich und gesteh dann wirst du wahrscheinlich ohne Anzeige davonkommen

LG

Also wenn dich jemand gesehn hat kônnen sie dir nichts machen weil das t-shirt nicht in deiner hand ist .. Aber wenn sie dir hinterher gérant sind oderso kônnte es sein das sie ein bild von dir haben ...

Christian7028 21.08.2012, 16:59

ne bin nicht weggerannt^^

0

nein man kann nur 3maonate nach der tat angezeigt werden ausser bei mord und so also was schlimmeres

Was möchtest Du wissen?