Kann ich Narben im Solarium bzw. durch die Sonne bräunen, oder wird nur die Haut rundherum braun?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

narben bräunen nicht mit, da es sich nicht um hautgewebe mit darin befindlichen melanozyten (die das hautpigment synthetizieren und abgeben, welches dann von den übrigen hautzellen aufgenommen wird) sondern um bindegewebe handelt, in welchem dieser zelltyp nicht vorkommt.

lasern würde hierbei auch nichts helfen und cremes das ganze wohl eher nur abdecken oder auf jeden fall nur temporär ausgleichen.

was man stattdessen noch machen könnte, ist die narbe tätowieren. wird aber nur bei großen unschönen narben gemacht (kann mir nicht vorstellen, dass deine narben so schlimm sind, wenn du davor zurückschreckst creme zu benutzen.). und die tätowierten narben würden sich zwar dem grundton der haut annähern aber ebenfalls nicht darüber hinaus mitbräunen.

Also ich muss aus eigener Erfahrung sagen ( habe mich auch nur oberflächlich geritzt) ich war sehr oft im urlaub in dem letzten halbrn jahr und tadaa meine haut+ narben wurden braun. Jettt habe ich leider das problem das die narben dunkler als meine haut wird :) aber es fällt nicht großartig auf. Viel Glück noch

lg cookie

Ein Hausmittel wäre die Aloe-Vera-Pflanze

Das Gel hat eine entzündungshemmende, keimtötende, schmerzstillende, beruhigende und wundheilende Wirkung. Außerdem macht es das verletzte Gewebe unempfindlich und regeneriert Am besten morgens und abends damit einreiben.

Oftmals wird alles braun und die Narbe bleibt weiß..Aber dann kannst du ja etwas Make Up drueber streichen,dann geht das ;DD

es gibt eine pigment bank, kann sein, dass da solche narben auch gebräunt werden, erkundige dich mal danach wie die wirkt... bei der normalen sonnenbank bleiben diese allerdings weiß...

Was möchtest Du wissen?