Kann ich mit einer 4 in deutsch aufs Gymnasium fürs abi wechseln?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist schon möglich, allerdings bräuchtest Du dann als Ausgleich eine 2 in einem anderen Hauptfach, also auf der Realschule in Englisch oder Mathe.

Das Schuljahr ist aber noch lang und am Ende zählt ausschliesslich die Note auf dem Abschlusszeugnis !

Hier mal ein Buchtip:
https://www.stark-verlag.de/schueler/gesamtkatalog/stark-in-klassenarbeiten-deutsch-erortern-9-10-klasse-realschule

Kommaregeln solltest Du dir auf orthografietrainer.net unter Übungen / Kommasetzung eintrainieren. Dabei lernst Du dort auch viel über Grammatik ! Bei den Übungen klickt Du dann immer auf das Wort, hinter welches Du ein Komma setzen willst. Vergiss nicht, Dir die Erläuterungen zu jeder Übung anzusehen (rechts).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Voraussetzungen zur Aufnahme an einem Gymnasium sind, dass du in allen Hauptfächern eine 2 hast. Ist das nicht der Fall, zB du hast irgendwo eine 3, brauchst du eine Empfehlung vom Lehrer.
Hast du jetzt (wie in deinem Fall) eine 4 (oder du bekommst keine Empfehlung) musst du einen probeunterricht machen - und diesen erfolgreich bestehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich möchte jetzt nichts festes sagen aber ich weiß, dass wenn man auf ein Gymnasium geht, normalerweise alle Notenstufen eins nach unten gesetzt werden.

Das heißt in diesem Fall dass ich mir nicht sicher bin ob das geht bzw kommt es vielleicht drauf an was du in den anderen Fächern so hast dass du es vielleicht ausgleichen kannst.

Hoffe ich konnte dir helfen

Liebe Grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, wie dein Durchschnitt ist und ob du den Eignungstest bestehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube man braucht in jedem Hauptfach eine 2 oder 3 um die Qualifikation fürs Gymnasium zu bekommen
Bin mir aber nicht zu 100% sicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?