Kann ich einen Termin verschieben?

6 Antworten

Du hättest deinen so genannten Urlaub ( Ortsabwesenheit ) vorher bei deinem SB - beantragen müssen und der hätte es dir genehmigen müssen,dann hättest du diese Einladung gar nicht bekommen !

In der Regel stehen dir zwar pro Jahr 21 Tage Ortsabwesenheit zu,diese können,müssen dir aber nicht genehmigt werden,dass kommt immer auf die individuellen Umstände an.

Wenn du z.B. erst kurze Zeit Arbeit suchend / Arbeitslos bist,dann wird man dir in aller Regel diese Zusicherung nicht geben,diese kann auch verwehrt werden,wenn du in einer Maßnahme bist oder eine in diesem Zeitraum für dich vorgesehen wäre.

Guten Tag zek....,

soweit mir bekannt, muss man auch im Job Center Urlaub beantragen. Ohne Erlaubnis könnten Probleme auftauchen. Ansonsten kann man Termin/e verschieben, wenn ein Grund vorhanden ist.

Wenn du keine Ortsabwesenheit angemeldet hast,gibt das Probleme.Die Termine sind Pflicht.

Was möchtest Du wissen?