Kann ich ein Käsefondue ohne Bedenken wieder erwärmen?

4 Antworten

Noch nie gehoert. Versuchs, Wie oben beschrieben. Vorsichtig. Und neue Fluessigkeit nur im kalten Zustand beifuegen. Wenn warm, gerinnt der kaese durch Kaelteschock. Und staendig ruehren. Guten Appetit.

von der Sache her kein Problem, nur ich würde das Fondue nur ganz langsam erwärmen und eventuell noch etwas Flüssiges untermischen, wie Kaffeesahne oder einen Obstler/Kirschwasser und permanent umrühren, sonst brennt dir alles an und ist damit wegschmeißreif

Du solltest es nicht direkt erwärmen weil es möglich ist das es anbrennt! Erwärme es in einem Wasserbad. Oder wenn Du etwas Flüssigkeit erwärmst (Weißwein) und dein "altes" Käsefondue nach und nach zugibst und so erwärmst.

Man kann Spinat doch einfach wieder aufwärmen oder?

Meine mutter hat zuviel gekocht und es ist noch Blattspinat übrig. Ich meinte, dass wir das morgen nochmal warm machen könnte doch sie hat Angst, dass da irgendwelche Gifte entstehen.

Aber das mit den Giften bzw. Schadstoffen ist doch nur ein Mythos oder? Kann man den Spinat morgen also nochmal erwärmen oder sterben wir davon

...zur Frage

Vorrausetzungen und Vorgänge der alkoholische Gärung - Stimmt das so?

Hallo :) Ich lerne gerade für eine Nachprüfung und hab gerade niemanden der mir bei Fragen hilft also hier meine Frage und meine eigenen Gedanken dazu. Ich bitte euch mich zu korregieren falls ich falsch liege. Thema ist wiegesagt "Vorrausetzungen und Vorgänge der alkoholische Gärung".

Vorraussetzungen: Die benötigten Sachen sind vorhanden wie Zucker, Hefe,, Wasser, irgendwas zum erwärmen (wie nennt man das nochgleich Feueranzünder, Brennkolben..ach ich weiß es nicht mehr -.-), und irgendwas zum verschließen des Kolbens..n Stöpsel oder so (weil muss ja luftundurchlässig sein oder?)

Oder meinen die mit Vorraussetzungen irgendwas anderes ?

Vorgang: Man mischt Zucker mit dem Wasser in dem Kolben. Dazu kommt Hefe luftundurchlässig machen und dann erwärmen

Stimmt das jetzt so? Wie lange muss man das denn überhaupt erwärmen? verdunstet das nicht? Da bleibt dann ja überhaupt nichts übrig? :o Oder muss man das irgendwie auffangen? aber wenn ja wie ?

Achso und es soll keine Studienarbeit darüber werden..am besten einfach erklärt, sodass auch ich das verstehen kann. Dankeschön, lg Nicole

...zur Frage

Kürbis aus dem Backofen am Tag darauf nochmal erwärmen und essen?

Hallo, habe eben Kürbis im Backofen gegart und es ist noch einiges übrig. Kann man die gegarten Stücke am nächsten Tag nochmal warm machen z.b. in der Mikro und dann essen? Danke an alle Wissenden, die die Frage beantworten!

...zur Frage

Tiefgekühlten Käsekuchen mehrfach erwärmen

Hallo,
gestern gab es Kuchen bei der Schwiegermama. Da nicht alles weggegangen ist und unsere Kinder Käsekuchen so mögen, hat sie uns den mitgegeben. Allerdings war es ein gekaufter aus der Tiefkühltruhe, den sie zum auftauen eine knappe Stunde im Ofen hatte. Hier wird er am liebsten sehr warm gegessen, nun habe ich leichte bedenken, weil sich ja bei vielen Lebensmitteln Keime so arg vermehren, wenn sie erwärmt werden, so dass man dies nur einmal machen sollte. Fällt der Käsekuchen auch darunter? Oder kann ich ihn bedenkenlos ein weiteres Mal in den Ofen schieben? Er war über Nacht im Kühlschrank, stand gestern aber einige Stunde nach dem erwärmen auf der Kaffeetafel...

Vielen Dank schonmal für eure Antworten :)

...zur Frage

Modem/Router wird nach kurzer Zeit warm....!

Mein Modem wird bereits nach ca. 2 Stunden richtig heiss und ich hab dann Bedenken, daß vielleicht irgendwas durchbrennt, da ich manchmal sehr lange surfe. Ist das normal? Gibt es Router, die diesbzgl. nicht so "anfällig" sind ?

...zur Frage

welchen käse für käsefondue nehemen?

will in den nächsten tage käsefondue machen wollte jetzt mal wissen welche zutaten und welche käse sorten rein machen.was ich weis das 2oder 3 verscheide sorte sind glaub weiß wein rein kommt. würde mich über antworten freuen.ps keine internet seite von chefkoch.de

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?