Kann ich ein Käsefondue ohne Bedenken wieder erwärmen?

3 Antworten

Rest vom Käsefondue in eine feuerfeste Schüssel geben. Die Schüssel in einen Topf (etwas größer als die Schüssel) geben. Vorher in den Topf 250ml Wasser einfüllen. So entsteht ein Simmertopf und nichts brennt an:-)

Noch nie gehoert. Versuchs, Wie oben beschrieben. Vorsichtig. Und neue Fluessigkeit nur im kalten Zustand beifuegen. Wenn warm, gerinnt der kaese durch Kaelteschock. Und staendig ruehren. Guten Appetit.

von der Sache her kein Problem, nur ich würde das Fondue nur ganz langsam erwärmen und eventuell noch etwas Flüssiges untermischen, wie Kaffeesahne oder einen Obstler/Kirschwasser und permanent umrühren, sonst brennt dir alles an und ist damit wegschmeißreif

Was möchtest Du wissen?