Kann ich das als Junge tragen?

 - (Mädchen, Mode, Kleidung)

30 Antworten

Das ist ein sehr schöner Rock, und den kannst Du natürlich auch als Junge tragen, wenn Du mutig genug bist auch in der Öffentlichkeit, da musst Du allerdings mit "dummen" Blicken und ebensolchen Kommentaren rechnen. Aber zu Hause kannst Du diesen Rock auf jeden Fall tragen, dazu würde ich Dir unbedingt eine Feinstrumpfhose empfehlen, und eine leicht durchsichtige weiße Bluse, bei den Schuhen empfehle ich Riemchen Pumps mit nicht zu hohen Absätzen, maximal 5-6cm, da kann man noch ganz gut mit laufen. Wünsche Dir viel Spaß

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Zu Hause kann er den Rock mit Allem tragen, was er möchte. Das ist gar kein Problem. Wenn er den Rock allerdings draußen tragen möchte, wäre es besser, wenn er ihn selbstbewusst als Junge oder Mann als ganz selbstverständliche Erweiterung seiner bisherigen Männermode einsetzt, und entsprechend mit Männersachen kombiniert , und sich dabei auch wie ein ganz „normaler“ Junge verhält, der einfach nur eine super langweilige Hose gegen einen super coolen und dazu super bequemen Rock getauscht hat. Als gewollte modische Erweiterung kann so etwas selbst in dieser leuchtenden Farbe zwar ungewohnt, aber doch ziemlich cool und maskulin aussehen und eher respektiert und damit akzeptiert und sogar als besonders mutig bewundert werden, als wenn er (nur) als verkleidetes Mädchen daherkommt. Dann wittert die Umgebung eher Schwäche, und neigt deshalb eher zu Respektlosigkeit und zum Lästern. Ist leider so.
Deshalb: Ein Rock ist ein universelles, sehr angenehm zu tragendes, Temperatu regelndes Variantenreiches Kleidungsstück, das in vielfältiger Weise gestylt werden kann, von weiblich anmutig bis aber auch extrem männlich cool. Insofern ist eine Erweiterung der weniger extrem coolen als vielmehr extrem langweiligen Männermode um den Rock mehr als nur überfällig. Da ein Rock beim Mann aber ( noch) relativ ungewohnt ist, wäre es von Vorteil, wenn Jungen und Männer, die diese Vorteile gern für sich nutzen möchten , diesen Look in passenden männlich gestylten Outfits möglichst oft unter die Leute ins Stadtbild bringen . Nur über die maskuline Schiene kann eine breitere Akzeptanz und Gewöhnung nach und nach erfolgen. Das erste, was normalisiert werden müsste ist dass Männer statt 2 Hosenbeinen genauso auch nur 1 „Hosenbein“ tragen können, was eigentlich optisch gar kein so großer und auffälliger Unterschied ist ( Shorts oder knielanger Rock? optisch fast gleich) . Eine (Macho-) Hose mit 3 Hosenbeinen wäre da uncooler, dafür viel auffälliger und anstößiger…, dafür hätte Mann aber mehr Variationsmöglichkeiten welches Bein für welches Körperteil genutzt wird. Das würde die klassische Herrenhose endlich mal von der Damenhose deutlich unterscheidbar machen…

5
@Manskirt

Find ich auch. Ganz authentisch als Junge bzw. Mann rüberkommen und einen gewissen Stolz zeigen! Und die, die blöde Sprüche kloppen, sind selbst meist zu feige, mal was auszuprobieren.

6
@AlterZausl

Das ist die einzige und beste Chance, den Rock am Mann zu promoten. Bewusst als Teil und Ergänzung der ohnehin langweiligen und einfallslosen Männermode sind dumme Sprüche viel seltener bzw. gar nicht zu befürchten Eher im Gegenteil.

5

Ohne Bedenken zu Hause. Der Rock sieht aber echt Wunderschön aus. Du selber gekauft, oder hat Dir jemand geholfen.
Wenn Du ihn in der Öffentlichkeit an hast, weist selber das es Leute gibt die was, dumme Sprüche ab geben werden. Finde es cool wenn ein Junge oder Mann so viel Mut hat 1. Darüber zu Schreiben und 2. Es in der Öffentlichkeit zu zeigen, das er ein Rock tragen kann.

Für den Sommer würde ich auch lieber Rock tragen.

8
@Claudiaboy

Na dann mache es Doch. Wenn Du Dir selber darin gefällst dann ziehe in an.

6
@Jenny14255

Würde ja gerne machen nur gibt es nicht mehr bei uns. Da für hab aber nen anderen bekommen,

5

Als Junge siehst du bestimmt gut damit aus. Die unterbelichteten Zeitgenossen einfach reden lassen.Trage worin und womit du dich wohlfühlst.

6

wenn du magst, tu es, geniess es!

jungs dürfen durchaus mädchenkleider tragen, und auch die nägel lackieren, schminken und so.

Ich sehe das auch so.

2

Du bist nicht auf die Welt gekommen um so zu sein wie dich andere haben wollen.

0

Kann man auf jeden Fall als Mann tragen, man muss nur den Mut dazu haben.

Die Farbe ist schon recht knallig, ich würde dazu eher was schlichtes kombinieren, vielleicht auch schwarz oder so.

Das ist jetzt nur meine persönliche Meinung, aber wenn man als Mann eher mehr Haare an den Beinen hat sieht das optisch mit Rock nicht ganz so nice aus, da kann man eventuell ne Strumpfhose drunter anziehen.

Der Rest idk such dir was aus.

ja das mache ich auch so.Ein schlichter dunkler Rock mit einer einfarbigen dunkleren Strumpfhose sieht auch am Mann recht gut aus.

0

Das mit der Beinbehaarung wird zwar immer wieder angebracht, wenn Mann Rock tragen möchte, ist aber eigentlich totaler Unsinn. Was unterscheidet die Beinbehaarung bei Shorts oder Lederhose von der bei Röcken? Nichts, rein gar nichts. Jungen und Männer mit kurzen Hosen tragen nicht zwangsläufig Feinstrumofhosen, außer, sie wollen das explizit. Die Mehrheit trägt kurze Hosen ohne die Beine zu rasieren oder Strumpfhosen zu tragen, warum soll das bei einem Rock nicht genau so gehen?

0
@Manskirt

Ich finde das kommt auf den Rock an. Also bei groberen Röcken geht das sicher, ich finde nur (und klar das ist nur meine persönliche Meinung) bei Röcken die jetzt konservativ gesehen eher feminin sind bzw halt filigrane Details etc haben, fallen Beinhaare eher negativ auf.

Zb bei so nem richtigen Kilt etc ist es völlig egal, da hast du natürlich recht.

0

Hey das ist ein sehr schöner Rock hab auch ein paar davon kannst du super mit overknee heels kombinieren oder normale heels mit nem weißen top und hübschen choker

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?