Kann ich bei Zusage noch ablehnen?

2 Antworten

Hi, ich habe vor 8 Jahren ein Austauschjahr gemacht und ich hoffe ich kann dir helfen.

Sobald du einen Vertrag unterschrieben hast, kannst du nicht so einfach ablehnen. Da gibt es bei jeder Orga eine Klausel, was du zu bezahlen hast, wenn du den Vetrag vorzeitig kündigen willst. Was je nachdem wie lange das alles dauert, schon einges sein kann.

Meist ist bei solchen Verträgen eine Klausel drin, dass der Vetrag nur gültig ist, wenn man das Stipendium auch bekommt. Sprich wenn du unterschreibst, und dann das Stipendium nicht bekommst, kannst du ohne Probleme vom Vertrag zurücktreten. Solltest du das Stipendium allerdings bekommen, musst du dich an den Vertrag halten, also auch das zahlen was zu zahlen ist, wenn du denoch zurücktrittst.

Hier musst du dich also entscheiden. Ist das deine Favoritenorga, und würdst du mit denen gehen auch wenn eine andere Orga dir auch ein Stipendium anbietet oder nicht. Bekommst du das Stipendium, gibt es kein günsiges zurück mehr. Wenn du dir unsicher bist, dann bewirb dich nur bei den anderen Orgas.

Ja du kannst noch ablehnen kannst denen einfach sagen das du dich sehr bedankst aber das du dich für eine andere orga entschieden hast

Stipendium durch Engagement für Internat?

Liebe Leser!
Ich habe seit einigen Jahren den Wunsch auf ein Internat zu gehen, habe mir aber selbst immer gesagt das ich(14 in zwei Monaten 15) hier Freunde habe und natürlich Familie. Aber ich fühle mich seit längerem besonders in meinem Freundeskreis nicht mehr wohl, ich investiere so viel Zeit und Geduld in diese Freundschaften, bekomme aber kaum was zurück, ich höre immer zu wenn einer mal ein Problem hat, aber für mich haben sie nicht genug Zeit. Ich habe auch schon mit Ihnen darüber ein paar mal gesprochen aber sie ändern einfach nichts. Meine Eltern meinen das es dann vielleicht mal Zeit für einen Tapetenwechsel wird.
Ich habe mich schon im Internet nach einigen Internaten erkundigt die nicht so weit von meinem zu Hause entfernt sind. Und da ist mir  eins in die Augen gesprungen, das auch reiten, meine größte Leidenschaft, im Programm hat.
Mein Ziel ist es nun ein Stipendium zu ergattern, nur bin ich nicht eine perfekte Einser Schülerin oder Sportlich besonders begabt und für das Reiten gibt es nur Teilstipendien zu vergeben.
Aber es gibt voll Stipendien für besonderes Engagement und ich dachte das mir das vielleicht entspricht, da ich es liebe Zeit mit anderen Menschen zu verbringen, ich bin auch bei uns auf der Schule in einem Projekt das "Bewegte Pause" gennant wird, außerdem arbeite ich zur Zeit an einer neuen Schülervertretung für das nächste Schuljahr und ich helfe immer wieder im Seniorenheim, Kindergarten und bei Obdachlosen essen.
Das meiste jedoch erst seit ein paar Wochen.
Das sind auch meine Fragen: Reicht das aus um ein Vollstipendium für besonderes Engagement zu erlangen?
Oder muss ich mich anders engagieren?
Wenn ja wie?
Reicht das halbe Jahr aus um dann zur 9. Klasse ein Stipendium zu bekommen?

Ich würde mich sehr über Antworten freuen
GLG Su

...zur Frage

Wie kann ich meiner Freundin helfen damiit sie eine Chance bekommt?

Meine Freundin ist tierisch traurig, da sie keine Chance auf eine Ausbildung bekommt. Trotz hervorragendem Wissen und Kentnissen bekommt sie nur Absagen. Warum möchten die Ausbilder keine älteren Bewerber, die was aus sich machen wollen? Wie kann ich Ihr helfen.?

...zur Frage

Bei einer weiteren Schüleraustausch Organisation bewerben?

Hey,

Ich habe eine Zusage bekommen von yfu für Irland. Nach dem ich mich etwas über Irland informiert habe finde ich es auch in Ordung, aber yfu meinte als ich mit denen über das Stipendium telefonierte dass sie nicht all zu hohe Stipendien vergeben, eine Bakannte von mir hatte sich nebenbei noch bei anderen Organisation beworben bei der sie ihr das Stipendium gegeben haben. Also möchte sie yfu kontaktieren und da absagen weil sie ja bei der andere Organisation angenommen wurde. Ich möchte es auch probieren (dann auch versuchen mein erstes Wunschland) zu bekommen. Wenn ich zu yfu zusagen würde aber später die andere nehmen und dementsprechend bei yfu ablehne, müsste ich (bevor mir mein Stipendium gewilligt wird) dann deshalb noch entschädigung Zahlen?Also ich würde dann ablehnen bevor ich den Platz so zusagen sicher habe. Ich möchte mich bei IE bewerben. (Neben bei, ich möchte eigentlich Auslands Bafög beantragen aber da wäre dann die Programm Dauer 5 Monate)

Danke

...zur Frage

Stipendiums-Bewerbung zurückziehen?

Hey!

Ich habe mich vor ein paar Tagen für das PPP* beworben und würde mich nun gerne noch für zwei andere Vollstipendien bewerben, um meine Chance zu erhöhen, wirklich in die USA / ins Ausland zu fliegen.

Von einem dieser anderen Stipendien würde ich die Zu- oder Absage schon im Dezember diesen Jahres kriegen, was meiner Meinung nach früher ist, als beim PPP...

Mir ist bewusst, dass es sehr unwahrscheinlich ist überhaupt bei zwei Stipendien angenommen zu werden, allerdings frage ich mich trotzdem, falls ich im Dezember eine Zusage erhalten sollte, kann ich meine PPP-Bewerbung dann "einfach" zurückziehen? Wenn ja, kostet mich dass dann etwas, obwohl ich dort noch keine feste Zusage für das Stipendium hätte?

Danke für eure Antworten!! :)

(*PPP ist das Parlamentarische-Patenschafts-Programm, ein Vollstipendium für ein Auslandsjahr in den USA)

...zur Frage

Darf man mehrere Stipendien gleichzeitig haben oder ist das verboten?

Also wenn man sich bei mehren Firmen für ein Stipendium bewirbt und dann z.B. 3 zusagen, darf man dann bei allen annehmen?

...zur Frage

jobzusage aber gar nicht glücklich. Was tun?

Habe 2 jahre zufrieden in meinem job gearbeitet. Nun ist die firma insolvent. Das letzte Jahr war sehr stressig dort, haben auch 3 Monate keinen Lohn bekommen. Nun wurden alle gekündigt. Habe ich beworben bei einem riesigen konzern und die wollen mich auch nehmen. Aber mein Bauchgefühl sagt das es nicht richtig ist. Ich fühle mich noch nicht bereit für einen neuen job. Abgesehen von der langen fahrtzeit (1h hin und 1 h zurück ) brauche ich wohl noch zeit für nicht um mit dem letzten, sehr stressigen Jahr abzuschließen. Der Job wäre eine tolle, sichere sache. Aber ich kann mich nicht freuen. Was soll ich tun? Finanziell geht es uns gut. Ich würde 1 jahr lang arbeitslosengeld bekommen. Ich hoffe das von meinen anderen bewerbungen die ich geschrieben habe was bei rum kommt. Würde doch lieber noch Zeit für mich haben und einen job hier in der nähe bevorzugen. Aber die chance ist schon gut. Ich bin hin und her gerissen. Was meint ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?