Kann es sein das man bei längerem sitzen zu schwitzen beginnt oder ist es weil ich einen Leder Sitz habe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ok, bei Kunstleder Schwitzt man schon automatisch bei Haut kontakt und Wärme, aber bei echten Leder nicht, da Echtleder schweiß aufnimmt und absondert und sich so keine Schweißpfütze bilden kann, da echtleder ja atmungsaktiv ist, also bitte immer Kunstleder und Echtleder außernannder halten, bei Stoff hast du das Problem wenn da flecken drauf kommen, ist das große gerubbel angesagt und wird noch schlimmer bei hartneckigen Flecken von Lebensmitteln, was heißt das? Geld aus geben für Reinigungszeugs für Stoffbezüge, bei Leder, ein schneller wisch und wech, bei guter Lederpflege, da ja Echtes Leder überwiegend Pflegeleicht ist, auch wenn einige was anderes sagen, was quatsch ist;-)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Insbesonder Kunstleder ist nicht atmungsaktiv. Bei Hitze ein Handtuch unterlegen. Stoffbezug wäre die bessere Wahl. Kunstleder wird auch gerne speckig und bei schlechter Qualität mit der Zeit brüchig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pease77
17.07.2017, 22:45

Du hast meinen Sessel nahezu perfekt beschrieben, aber das ist eher nicht so toll. Ich denke ich weiß was ich als nächstes wechseln werde. Danke für die Antwort

PS: Mann lernt nie aus

1

Oder du bist Fettleibig. Die Schwitzen oft vermehrt. Oder eben die Genetik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pease77
17.07.2017, 21:37

Fettleibig keinesfalls und Genetik?

0
Kommentar von Trewh17
17.07.2017, 21:39

dass du das von deinen Eltern geerbt hast:)

0

Was möchtest Du wissen?