kann einfach nicht mehr. Lehrerin sagt ich hab Magersucht

13 Antworten

so wie du das beschreibst, vermute ich wirklich, daß deine Lehrerin recht hat. Ich kann es zwar nicht wirklich einschätzen, weil du weder Größe, noch dein Alter und dein aktuelles Gewicht genannt hast. Aber du hast wirklich viel abgenommen. Und wenn du nicht einmal so viel essen willst bzw. bei dir behalten kannst, daß dir nicht schwindlig wird und du davon umkippst, spricht das sehr für Bulemie/Margersucht oder etwas ähnliches. Deine Lehrerin hat absolut richtig gehandelt, daß sie da auch mit deinen Eltern drüber redet. Du brauchst da Hilfe und diese solltest du auch annehmen.

ich will das aber nicht meine mutter hat ne total andere vorstellung was schön ist als ich die findet kurvige Frauen schön ich dünne models auserdem weiß das jetzt die ganze Klasse das is echt peinlich

0
@holly108

@ holly108

Es mag legitim sein, dass deine Mutter eine andere Vorstellung hat, wie ein schöner Mensch aussehen sollte.

Du orientierst dich an dünnen Models, dann würde ich das Thema evtl. bei einer Therapie ansprechen. In der Regel werden bei solchen Therapien auch die Eltern mit ins Boot geholt, was auch richtig ist. Irgendwo muss ein Knackpunkt da sein, dass ein junger Mensch aus irgendeinem Grunde dann in so einen Kreislauf hineingerät.

Vielleicht ist hier die unterschiedliche Meinung von Schönheitsidolen ein kleiner Faden zur Lösung, den man aufgreifen kann. Ist aber nur eine Vermutung von mir.

Deshalb ist das wichtig, dass neben einer Einzeltherapie auch eine Familientherapie stattfindet.

Aber das schaffst du, wenn du dazu bereit bist und peinlich muss dir gar nichts sein wegen deiner Klasse. Wenn du so abgenommen hast, dann wissen die so wie so Bescheid, denn dieses Problem hat sich auch an den Schulen herumgesprochen. Außerdem wird dieses Thema im Moment bei ihnen etwas neues sein und irgendwann spricht da kein Mensch darüber.

Also Kopf hoch und packe dein Problem an, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass du aufgrund deiner Erkrankung sterben willst.. Irgendwann ist es so weit, wenn du weiterhin abnehmen willst.

1
@Turbomann

ich will nicht sterben aber ich hab kein untergewicht und ich weiß nicht ich finde icht das ich magersüchtig aussehe ich will nicht wie ein Model aussehen ich will nur normal sein und nicht immer die fette sein einfach normal andere wiegen aug 38-49 kg und sind nicht magersüpchtig aber ich oder wie ich verstehe es einfach nicht

0
@holly108

@ holly108

Dann hole dir mal das Buch:

Ex-Magermodel Crystal Renn: "Ich war in der Hölle ...

www.spiegel.de › Panorama › Gesellschaft › Magersucht

21.09.2009 - Ich war magersüchtig. Ich war in der Hölle. Jetzt esse ich, was ich will, und bin trotzdem Model. ... Niemand hat mich in einen Raum gesperrt und ich mich hungern ... Deswegen habe ich dieses Buch ja auch geschrieben.

Vielleicht macht es dann bei dir auch "klick" und es könnte dir zusätzlich helfen.

1

Das klingt schon SEHR nach Magersucht ... Interressant wäre es schon zu wissen, wie alt du bist und wie viel du jetzt wiegst, ansonsten kann man das ganze kaum abschätzen ... Aber es klingt als hättest du zu wenig getrunken und zu wenig gegessen ... Mehrere Monate lange ... Jeden Tag ... Und vielleicht auch zu wenig geschlafen ... Kann es sein, dass dir oft kalt ist? Du hast, denke ich, einen Unterzucker (zu wenig Zucker) Was für eine Diät hast du denn gemacht? Und ja, deine Lehrerin darf das machen, und du musst dir denken, die macht sich nur sorgen um dich!

also ich bin 12 jahre bin 58kg schwer und 1,75 groß ich hab halt immer so wenig wie möglich an kalorien gegessen und war halt unter meinem Grundumsatz

0
@holly108

Das ist nicht untergewichtig ... Vielleicht ein bisschen ... Aber Kalorien sind Gesund und du brauchst sie!

0

Also, ich würde dir dringenst raten, dich immer wenn du etwas ist komplett sat zu essen, nicht zuviel und nicht zuwenig. Achte darauf, dass du auch süßes tringst z. B. Cola oder Eistee. HOHL DIR HILFE!!! Du soltest einen Artzt aufsuchen und dich untersuchen lassen, wenn du wieder ein normales Körpergewicht hast, dann wird es dir deutlich besser gehen und du wirst etwas haben, was Magersüchtige nicht haben: Kraft / Muskeln. Lass die anderen, die dich mitziehen hinter dir. Und außerdem, Jungen mögen es auch nicht, wenn sie ein Blatt Papier neben sich liegen haben. Das was du da machst ist gefährlich, dein Blutzucker ist bestimmt immer fast vor dem Absturz. Das bedeutet, das du zu wenig Zucker in deinem Blut hast, was zum Kreislaufkorlaps führt.Du musst zunehmen und viel Süßes trinken, damit du wach bleibst und Kraft hast, ich glaube, dass du noch in der Pupertät bist. Wenn du in der Pupertät bist und nicht zunimst, dann wirst du bleibende Schäden tragen. Und das du dich übergeben hast hängt damit zusammen, dass dein Körper in dem Moment zu viel Essen hatte, was im Vergleich dener anderen Essenszeiten nicht so war. Du solltest langsam aber sicher immer mehr zunehmen / Süßes, trinken damit du wieder auf die grade Bahn kommst, sonnst wirst du Magersüchtig und deine Gesundheit wird es dir nicht danken!!!

Die Geschichte mit deiner Klasse kann ich leider nicht wieder rückgängig machen, aber du kannst sie verbessern, indem du zunimmst und wenn Notwendig eine Erklärung abgibst.

PS: Dein Arzt wird dir das alles auch noch mal erklären.

LG Johannes

wiso soll ich mich den jetzt total mit zucker vollpumpen 1.es ist ungesund 2. wiso soll ich mir alles kaputt machen wofür ich gemkämpft habe?

0

Nach magersucht/bulimie nicht mehr abnehmen können? hilfe :(

Hallo,

Ich hatte ca. 1 jahr magersucht/bulimie, hungerte mich mit 13 auf 41kg bei 163cm herunter (wobei ich aber leistungssportlerin war, muskeln waren hierbei der größte anteil; mein körperfett betrug nur mehr 7%). Danach litt ich an sehr starken depressionen, die ich zum glück gerade hinter mich gebracht habe!!

Da ich bei meinen depressionen sehr viel zugenommen habe - insgesamt nach der magersucht 19kg (jetzt 165cm)- möchte ich wirklich gerne wieder abnehmen; meine mutter macht auch schon stress deswegen. Nur irgendwie geht das nicht mehr, wenn ich versuche, abzunehmen, kommen nur wieder diese fressorgien umd heißhungeranfälle; wenn ich es einmal geschafft habe, weniger und besonders gesünder zu essen, stelle ich mich 3 tage später auf die waage. Und was steht drauf?? -entweder genau gleich viel oder manchmal sogar mehr (was ich mir nun wirklich nicht erklären kann)!!

Hat das etwas mit meinen essstörungen zu tun?? Haben die da irgendwas umgeändert in meinem körper?? Werde ich jemals wieder abnehmen können?? Ich bin am verzweifeln, so wie ich derzeit aussehe gefalle ich mir echt nicht mehr :(

Glg und noch ein schönes neues jahr!!

Ps: ich mache derzeit keinen sport da ich in nicht so guter körperlicher verfassung bin

...zur Frage

Lehrerin erzählen ....?

Wenn ich meiner Lehrerin,der ich glaube ich vertrauen kann,erzähle dass ich Bulimie krank bin,ist sie dann damit überfordert oder erzählt sie das meiner Mutter ? Weil das will ich echt nicht.....Wenn ich ihr sagen würde,ich will nicht,dass sie es ihr erzählt,glaubt ihr,sie macht das dann auch nicht...und vor allem,wie soll ich so ein Gespräch anfangen,ich kann doch nicht einfach sagen : Hey Frau X ach wissen Sie was? Ich bin krank denn ich erbrechen regelmäßig.....Danke nochmal

...zur Frage

Welches Thema eignet sich gut für eine abschlusspräsentation in Erdkunde, Geschichte bzw Gesellschaftslehre?

Hallo :) bei mir geht es los mit Abschluss Prüfungen und ich weiß nicht so recht welches Thema ich nehmen soll. Da ich in GL (Gesellschaftslehre bzw Erdkunde oder Geschichte) nicht so gut bin und meine Note verbessern will möchte ich dort meine Prüfung machen. Ich habe mir überlegt das ich etwas zum Thema "Hitler" mache aber das Thema is viel zu umfangreich. Deshalb will ich vielleicht etwas zum Thema Magersucht und Bulimie machen aber ich weiß net ob es so genau in dieses Fach passt. Was meint ihr?

...zur Frage

Eltern vom Elternsprechtag abhalten?

Meine mama geht zum elternsprechtag aber ich will nicht dass sie zu einer bestimmten Lehrerin geht weil die etwas erzählen wird was meine Mutter sauer machen würde. Wie kann ich dafür sorgen dass sie da net hingeht also zur Lehrerin

...zur Frage

Wieso muss ich mich übergeben?

Hallo. Heute als ich aufgewacht bin war mir total schlecht. Paar Minuten später musste ich mich übergeben. Vorher musste ich nochmal. Jetzt habe ich wieder dass Gefühl dass ich muss. Meine Mutter meinte das ist so weil ich kaum was gegessen hab gestern. Und irgendwas von Magersucht. Übergeben sich die Magersüchtigen oft ? Ich weiß dass die die Bulimie haben sich immer übergeben ^^
Was kann das denn jetzt sein ?

...zur Frage

Was kann ich tun bei sehr starker Periode im Schullandheim?

Hallo. Ich bekomme meine Periode wahrscheinlich im Schullandheim. Und ich Laufe während meiner Periode immer aus. Selbst wenn ich die stärksten Tampons und binden benutze. Zuhause ist das nicht so schlimm, ich kann morgens ja das Blut auswaschen un so. Aber was soll ich tun, wenn ich ihm Schullandheim Auslauf? Bin eine der einzigen in der Klasse die schon ihre Tage haben... Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?