Kann eine katze mit ihren krallen ein wasserbett zum platzen bringen?

6 Antworten

Habe Katzen und seit 12 Jahren ein Wasserbett. Eine Katze liebt besonders das Bett und schläft immer darin. Selbst wenn die Katze kratzen würde, ist es unwahrscheinlich das die Wassermatratze Schaden nimmt, da ein ziemlich dicker Bezug auf der Matratze liegt. Wir hatten nie einen Schaden durch eine Katze, sondern eher durch Alterserscheinungen. Aber selbst ein kleines Loch o.ä. kann man schnell selbst reparieren.Ich würde NIE wieder mein Wasserbett eintauschen wollen.

von katzen habe ich das noch nie gehört, unser hund hat mal eine wassermatratze zerbissen, anscheinend hat ihn das gewaber und die elastische konsistenz dazu animiert.

Nein durch die Dicke des überzugs und des wasserkerns kann es normal nicht passieren.

Was möchtest Du wissen?