Kann die polizei schauen wo mein Handy vor zwei Wochen war?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Machbar der Möglichkeit entsprechend Ja, jedoch nicht ausführbar da es noch derzeit für die Polizei sehr umständlich ist.

Es sei man hatt dich die ganze Zeit bereits geortet auf Grund von einem extrem wichtigen Tatverdacht.

Das hängt davon ab, ob der Provider die Daten solange speichert.

Es gibt für den Provider eigentlich nur zwei Gründe das zu tun: 1. Er braucht die Daten für Abrechnungszwecke; das ist im Zeitalter der Flatrates eher unwahrscheinlich. 2. Er wird durch den Gesetzgeber dazu gezwungen (Vorratsdatenspeicherung).

Wenn der Provider die Daten noch hat, braucht die Polizei trotzdem noch einen richterlichen Beschluss, damit er sie rausrücken muss.

Klar, Provider registriert und speichert, in welcher Zelle Dein Handy eingelockt war. Vermutlich werden sogar GPR Daten gespeichert.

Was möchtest Du wissen?