Kann der Körper von einem Menschen sich an Kälte gewöhnen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich denke mal das kommt auch auf den Stoffwechsel an. Wenn du einen guten bzw. hohen Stoffwechsel hast, dann macht dir Kälte lange nicht so viel aus. Ich weiß es, denn mir geht es so. Da kann ich im Winter im T-Shirt das Holz hacken und werde nicht krank.

Ob man sich direkt so an etwas gewöhnen kann. Ich kann es nur vermuten und sag aber ja von dem was ich so erlebt habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal - kommt auf die Tiefe der Temperatur an und ob schon die eigenen Vorfahren Kälte ertragen konnten.

Manchmal klappt es mit Erfrierungen:


"Dichtes Schneegestöber und vom Sturm aufgejagte Schneewehen - Himmel und Erde verschwammen ineinander, nichts war zu sehen. Trotzdem ging es glänzend vorwärts. ... Die ganze Zeit über musste man sich auch Nasen,Wangen, Ohren auftauen, an denen es einen erbärmlich fror. Natürlich hielten wir dabei nicht an, dazu hatten wir keine Zeit. Wir zogen einfach während des Marsches einen Fausthandschuh aus und legten die warme Hand auf die erfrorene Stelle."
Aus den Aufzeichnungen von Roald Amundsen 1911 nahe am Südpol

Amundsen erreicht schließlich am 14. Dezember 1911 mit seinen Begleitern als erster Mensch den Südpol - nach 2.600 Kilometern in 99 Tagen.

Es war nicht mehr weit, noch etwa 18 Kilometer bis zum nächsten Depot, in dem die drei Männer Nahrung und Brennstoff hätten finden können. Zwei, drei Tage Fußmarsch. Und dann noch mal eine gute Woche bis zur Hütte an der Küste, wo die anderen warteten. Doch die Männer saßen fest in ihrem Zelt. Draußen tobte bei minus 30 Grad der Schneesturm, drinnen waren Öl und Nahrung ausgegangen.
aus; https://www.welt.de/kultur/history/article13751343/Der-Wettlauf-zum-Suedpol-brachte-Ruhm-und-den-Tod.html

Auf dem Rückweg kommen alle Teilnehmer der Scott-Expedition ums Leben.
 Robert Scott selbst stirbt, vermutlich am 29. März 1912, nur 18 Kilometer vom Depot seines Basislagers entfernt. Erst im November fand eine Suchtruppe die gefrorenen Körper in ihrem Zelt.
aus: http://www.br.de/themen/wissen/antarktis-amundsen-suedpol102.html

Andere sterben einsam in eisiger Kälte. Von an Kälte gewöhnen klingt hier wie Hohn.

Und, konnte ich dir mit meiner Antwort helfen?

Nette Grüße aus dem Warmen seniorix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mal pauschal sagen, dass sich der Körper an alles gewöhnen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das machen uns die Enuit, die Samen ect. jeden Tag vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rotrunner2
19.11.2016, 00:51

Danke für die Bewertung

0

Ja schon also nich direkt der körper aber deine Psyche kann sich denke ich daran gewöhnen mit der kälte klar zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ne ich denk nicht dafür gibt es wintersachen glaub ich 😁

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?