kann der film 2012 mal realität werden oder ist er kommplett science fiction?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So etwas kann und wird auftreten. Allerdings dürften wir das nicht mehr miterleben. Komplett unrealistisch ist jedoch das Ende des Films. Es hätte auf der Erde kein Sonnenlicht mehr geben können und somit auch kein Leben mehr. Dass Menschen in "Jahr 1" in Richtung Afrika bei tollem Wetter "schippern" ist nicht möglich.

Die Erde wäre von einer kompletten Ascheschicht umgeben und daraufhin würde eine erneute Eiszeit anbrechen.

0

Nein der Film ist mehr als nur sehr unrealistisch . Er gilt sogar als der unrealistischste Film aller Zeiten.  Erstens die Planeten können nicht in einer Reihe stehen und es gab auch keine besonderer Konstellation der Planeten und selbst wenn hätte das keinerlei Auswirkungen auf die Erde. Der Mond hat mit seiner Schwerkraft mehr Einfluss als alle Planeten zusammen(Gezeiten) . sie sind zu weit weg. Auch kann es nicht -110 Grad Celsius werden. So kalt ist es noch nicht mal in antarktischen Winter. Die kältestes je gemessene Temperatur betrug - 93 Grad Celsius vorher -89,4 Grad. sie wurde in der Ostantarktis gemessen.   Es könnte zwar wieder eine kältere Phase der Eiszeit auftreten zur Zeit leben wir in einer wärmeren Phase einer Eiszeit aber dann wäre es hier etwa wie in Kanada oder Sibirien nicht wie im Film. Von einer Eiszeit spricht man solange sich an den Polen Eis befindet was in der meisten Zeit der Erdgeschichte nicht der Fall war. und Neutrinos gehen ständig durch uns und durch alles auf der Erde hindurch ohne das es wirklich zu Reaktionen kommt. 

Es ist offiziell: "2012" war der unrealistischste Film aller Zeiten - Welt ...

Es ist reine Fiktion und Phantasie keine Sciene(Wissenschaft) 

momentan ist es nicht gerade realistisch. aber so wie wir unsere erde zumüllen ist es durchaus möglich dass irgendwann mal die welt so zusammenbricht. ich meine jetzt fängt es doch schon an damit dass die polarkappen zur älfte abgschemolzen sind wodurch es mehr überschwemmungen etc.. geben kann. die temperaturen steigen und alles...auf die dauer kann das nicht gut gehen!

zwar nicht im jahr 2012 aber es könnte durchaus sein

es ist nur science fiction. das mit dem mayakalender ist schwachsinn (guck bei wiki nach) und bevor die sonnenstürme uns vernichten würden sind wir eh alle tot