Kaninchenfell ändert die Farbe - was bedeutet das?

8 Antworten

Hallo ich bin Kaninchenzüchter von Farbenzwergen. Zum Farbwechsel: 1. wenn es ein russenfarbiges ist, ist es weiß mit schwarzer (gibts auch in blau) Nase, schwarzen Pfoten usw. ändert es von weiß in schwarz (o.andere wenn blau dann blau) an den Stellen wo die Haare kürzer sind also Nase Pfoten usw. schneidet man ( bitte nicht machen!) rein Theoretisch einem Russen o. russenfarbigem Tier die Haare irgendwo kürzer werden diese Schwarz. je kälter desto stärker. 2. ist es ein braunes Tier (Farbe nennt sich havanna) kann es wenn es in der Sonne sitzt Flecken bekommen.Züchter sagen dazu Rostanflug sieht auch aus wie rostrote Flecken. Das geht beim Fellwechsel wieder weg. 3. Silberkaninchen, Farbe silber. Hier sind die kleinen schwarz und werden dann immer heller, je älter sie werden. Die dunkle Farbe wird von den längeren übewachsen und es erscheint weiß/grau. Das bleibt aber so, das wird im Fellwechsel nicht wieder schwarz:-). Mehr Farbwechsel fallen mir nicht ein...Ich denke es kann dann noch Pigmentstörungen geben wie bei hunden die immer im Dunkeln sind (bzw. im Winter nicht viel raus kommen im Hellen) und rosa Nasenflecken bekommen (Labradore z.B.) Sowas kann an Augenrändern bei kaninchen auch vorkommen.... Gruss Sabine Schulz Kaninchenfreunde Oelde + Verein W346 Oelde

Hallöchen, junge Kaninchen können sich in den ersten Monaten optisch ziemlich verändern. Das geht von der Augenfarbe über die Fellfarbe, Felllänge oder auch die Proportionen. Mit 6 Monaten verändert sich dann nicht mehr viel. Also mach schöne Foto´s vom Kaninchen, das ist später eine nette Erinnerung. Ich war immer sehr gespannt, wie sich meine jungen Kaninchen verändert haben. Da war auch die eine oder andere lustige Überraschung dabei. : ))

Na dann bin ich ja beruhigt :) & natürlich gespannt. Du hast also Erfahrung mit Kaninchen?

0

Also mein Zwegwidder Haniball war als ich ihn mit 8 Wochen bekommen habe gleichmäßig hellbraun. Innerhalb eines halben Jahres war er dann dunkelbraun mit schwarzen Ohren, einer Schwarzen Nase und schwarzen zacken am Hintern:D hat sich nach und nach so ausgebreitet. Mittlerweile wuchert auch wieder gaaanz hellbraunes Fell auf seinen schwarzen Ohren... ist ganz mysteriös:D warte einfach ab und lass die überraschen;-)

Haha, das ist ja witzig. Aber find ich toll. Mal sehen, wie meine in ein paar Monaten aussieht :)

0

Das liegt an dem Sommer und Winterfell, lebt es draußen? Dann ist es klar! denn Wohnungskaninchen können kein richtigen Fellwechsel bzw Winterfell bekommen.

Also wie gesagt, ich habe zwei Kaninchen & bei dem älteren ist sowas nie gewesen. & was hat das mit Winterfell zutun? Die Kaninchen ändern nicht zu Sommer & Winter ständig die Farbe.!

0

Nein, wenn sie klein sind wechseln sie eher die farbe, aber ich hab das auch nicht so extrem mitbekommen. Aber beim fellwechsel zb hat das Kaninchen einen weißen fleck, geht der auch irgendwannmal weg, und dann ists aufeinmal ein brauner oder der ist ganz verschwunden :D

0

Was möchtest Du wissen?