Kalifornien oder Florida? Pro-Contra

3 Antworten

Hallo!

Bei welcher Organisation hast Du Dein ATJ gemacht? Das würde mich sehr interessieren, da ich ebenfalls gerne ein Jahr mit Staatenwahl machen würde. Eine Antwort wäre super <3

LG

Hallo,

erstmal Glückwunsch zum Auslandsjahr! ;)

Bist Du gezwungen, auszuwählen? Wenn Du nicht musst würde ich es lassen, dann ist die Auswahl an Gastfamilien größer.

Ansonsten ist die Entscheidung nicht gerade einfach, in beiden Staaten ist es schön warm, allerdings gibt es in Florida viele Wirbelstürme, in CA viele Erdbeben. Florida ist eher konservativ, CA eher liberal. Ich würde mich glaube für California entscheiden, aber das ist geschmackssache. Immerhin gibt's in Florida den Everglades-Nationalpark, aber in Kalifornien L.A, San Francisco, Las Vegas...

Liebe Grüße! :)

Weder noch - hast du keine andere Option - beide sind nicht gerade die Sahne der USA.

Florida ist das Urlaubland der Rentner - mehr Auswärtige als Einwohner.

Kalifornien ist nicht echt - da lebt man ganz anders als in dem Rest der Staaten.

Ich würde mir sowas aussuchen wie Illinois, Wyoming, Montana, Washingon State, oder Maine. Sogar Utah ist besser als Folrida oder California.

Ich war in Washington State und es hat mir spitze gefallen! Die Leute sind sehr freundlich, haben keinen krassen Akzent (wie in z.B. Texas), sondern sprechen normales Amerikanisches Englisch. Außerdem soll Washington State bezüglich der Natur, einer der schönsten Staaten sein und das kann ich nur bestätigen. Oregon ist aber auch schon! Liegt zwischen Kalifornien und Washington State. Florida würde ich auch eher ablehnen und Kalifornien ist schon okay...aber sehr höher Hispanics Anteil, weshalb dort auch oft mit komischem Akzent gesprochen wird.

0

Was möchtest Du wissen?