Kali Linux Netzwerk Manager starten, wie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kali ist für Leute mit Ahnung!!! Wenn du es nicht schaffst den Network Manager richtig zu benutzen, solltest du dich erst mal gut mit einem Desktop Linux auskennen und dann mit Arch arbeiten, da lernt man so etwas. Man muss nämlich bei vielen Profi-Distributionen erst den NetworkManager Service aktivieren, der NetworkManager in der grafischen Oberfläche ist nur das Frontend, ohne aktiviertes Backend kann das gar nichts.

Danke für die Leute, die mir eine so wunderbare Erklärung abgeliefert haben. Ich habe es inzwischen selber hinbekommen! Danke trotzdem für diese Unterstützung. 

OverjoyedSystem 02.05.2016, 21:58

Ich lege es Dir dennoch nahe, mit einer einfacheren Distribution anzufangen. Ist es der Funktionsumfang der Security&Privacy Distribution, kann ich Dir versichern, dass alle vorinstallierten Tools aus Kali auch auf anderen Distributionen lauffähig installiert werden können!

Lerne, wie Computer und die dazugehörigen Algorithmen funktionieren, dann steige langsam aber sicher ins Thema ein. Für Anfänger ist Kali kontraproduktiv, es überhäuft einen mit Funktionen und der dazugehörigen Selbstständigkeit, die Du noch nicht aufweist. 



Ich habe es inzwischen selber hinbekommen!

Und das wirst Du sehr oft müssen. Auf GF ist nahezu niemand bereit, Hilfestellung für ignorante Anfänger zu geben. Es ist die Mühe einfach nicht wert.

Dennoch viel Erfolg mit Deinen kleinen Progger-Aufgaben. 

0
androhecker 03.05.2016, 00:08

Das ist ja auch das lustige, ich frage mich wieso manche Leute Kali wegen zwei drei Programmen installieren, unter jeder anderen Distribution habe ich die mit einem Command installiert :) Das Problem an Kali ist, dass es zu wenig abschreckend und zu attraktiv für Anfänger ist, Systeme wie Arch bekommt man ohne akzeptables Linux wissen gar nicht installiert.

0
Dinerbone 03.05.2016, 08:08
@androhecker

Das Problem war einfach, dass ich außversehen den NetzwerkManager geschlossen habe. Musste ihn einfach neu starten. Ich habe das übersehen^^ 

0

Spar dir den Dank. Leute die glauben Kali Linux einsetzten zu müssen, es aber nicht gebacken bekommen in der grafischen Oberfläche den Network-Manager zu starten, gelten hier vielen als zu unreif.

Dinerbone 02.05.2016, 20:05

Ja, allerdings ignoriere ich die Antworten meistens, da nicht alle Leute, die Kali Linux verwenden, gleich eine komplette Ahnung davon haben. Ich bin relativ neu auf dem Gebiet und benötige noch hier und da einige Hilfe. Wenn jemand meint, mich dabei zu entmutigen, ignoriere ich das einfach, da ich denke, dass auch Leute wie ich es verdient haben, zu wissen, wie Computersysteme aufgebaut sind. Und keiner kann mir erklären, dass sie von Anfang an die totalen voll Pros in Linux waren...

0
androhecker 02.05.2016, 21:00

Klar ist keiner von Anfang an Pro, aber mit Kali zu starten ist ziemlich dumm. Wenn du nur mit diesen "Noob" Distributionen arbeitest bei denen alles nach Installation funktioniert, lernst du auch relativ wenig für Kali.

1

Was möchtest Du wissen?