KAFKA der Prozess Fragmente?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kafkas Prozess wurde nie zu Ende geschrieben. Kafka starb, bevor das Buch fertiggestellt wurde. Die Fragmente sind die Kapitel, die Kafka bereits begonnen, aber nicht mehr beendet hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von searchjongleur
25.04.2016, 14:35

Das ist nicht ganz richtig. Kafka hat es von sich heraus aus künstlerischer Sicht nicht weiter geschrieben. Die Arbeit beendete er 1915. Er selbst ist 1924 gestorben.

0
Kommentar von Peterwefer
25.04.2016, 14:35

Kafka hat den Prozess mehrere Jahre vor seinem Tode nicht mehr weitergeschrieben. Er ist also keineswegs über dem Unvollendeten gestorben. Immerhin: Ein Fragment ist ein Bruchstück, ein Unvollendetes (ein Roman, ein Kapitel etc.). Der Prozess ist als Ganzes Fragment geblieben und mehrere Kapitel ebenso (ebenso wie der Roman 'Das Schloss'.).

https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Process

Hier ist zu lesen, dass Kafka Anfang 1915 den 'Prozess' abbrach und ein kleines Stück 1916 schrieb. Kafka ist aber erst 1924 gestorben. Er hatte also durchaus noch Zeit, das Werk weiter zu schreiben.

1

Als angehender Abiturient (Klasse 12?) solltest Du das Wort "FRAGMENT" wirklich kennen (und in der Lage sein, dieses Wort in einem Lexikon, Fachbuch usw nachzuschlagen oder im Internet zu finden).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Werk Kafkas ist unvollendet, deshalb exestieren noch Teile des Romans, also Fragmente (ein Teil von etwas). Diese sind mit angeführt, lassen sich aber nicht direkt (zeitlich) zum Romanverlauf zuordnen. Kafka selbst hat den Prozess von sich heraus nicht beenden können. Es gibt auch Zitate dazu z.B. bei Wikipedia....

Man muss die Fragmente nicht in den Roman mit einbeziehen, kann sie aber lesen und noch einen stärkeren Eindruck bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?