Junge aus Klasse Schaut mich immer an und es nervt?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Meiner Meinung nach kann es - ihn darauf anzusprechen - noch verschärfender für die Situation sein.

Ein Punkt ist gegenteilige Psychologie. Du bittest ihn darum es nicht mehr zu tuen und er versucht es sogar, aber am Ende starrt er dich nur noch mehr an. Genauso wie wenn ein Raucher versucht aufzuhören und am Ende sogar noch mehr raucht oder du zwanghaft versucht nicht an Brötchen mit Nutella zu denken.

Zudem wird es sich zum Konflikt für beide Seiten entwickeln, falls du es ansprichst. Er weiß, dass du ihn nicht möchtest, falls er denn wirklich in dich verliebt sein sollte und wird dich dann noch umso mehr wollen. Die schmerzliche Abweisung kann seine Gefühle für dich verstärken, was wieder der selbe Effekt wie im Vorangegangenem ist.

In jedem Fall wird er es als sehr ungerecht auffassen und es wird schon alleine aus dieser Perspektive heraus ein Konflikt entstehen. Denn für ihn wird es mehr als nur unverständlich sein, da er dich nicht angesprochen hat. Er wird - falls es so sein sollte - aus es auch nicht zugeben, da der Selbstschutz im Vordergrund steht. Wer weiß was für ein Problem daraus entwickelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dich wirklich so extrem nervt solltest du mit ihm reden. Aber das bedeutet ja nicht das du ihn automatisch verletzten musst. Sag einfach das du dich so nicht konzentrieren kannst du dich unwohl fühlst wenn dich jemand so lange ansieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach es nicht zu hart, aber trotzdem nicht zuuu sanft, sonst macht er sich Hoffnungen und diese werden dann qualvoll in der Hölle schmorren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, wie auffällig es war. Fast jeder junge schaut Mädchen in der Schule hinterher, aber wenns übertrieben ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest versuchen, es nett zu sagen, z.B. indem du ihm erst einmal ein Kompliment machst, dich dann aber dafür entschuldigst dass du glücklich vergeben bist und ihn darum bitten, dich nicht mehr anzustarren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag es ihm (aber schonend)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, aber bitte ein bisschen einfühlsamer und taktvoll mit der Situation umgehen. Damit meine ich: Nicht auf ihn zumarschieren und "Du nervst! Schau woanders hin!" rufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag es ihm einfach ins Gesicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja sag es ihn ,falls er denkt das du ihn hoffnung machst ,es tut zwar weh ,aber es ist das beste ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?