Jogginghose in der Schule?

 - (Schule, Mode, Jogginghose)

8 Antworten

Ich persönlich denke, dass eine Jogginghose völlig in Ordnung ist, selbst eine Schlafanzughose ist völlig in Ordnung.

Ich selber trage auch Jogginghosen in der Schule. Beim aller ersten mal, dachte ich genau das selbe wie du, aber ich habe es einfach gemacht und danach habe ich darüber keine Gedanken gemacht. Dasselbe auch mit einer Schlafanzughose, ich hatte vergessen die auszuziehen wegen Zeitmangel und habe danach gedacht keiner hat drüber gelacht es war einfach super Bequem.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Meinung Meinung nach ist es das selbe wie eine Jeans zu tragen. Hose ist Hose...meine Schule hat zum Beispiel nichts dagegen, aber manche haben da feste Regeln

Für mich persönlich ist es eine Gradwanderung. Ich sag mal so, solange es nicht aussieht wie bei Hempels und als wäre man grade erst aufgestanden, geht es, ich finde es nicht optimal, aber es ist erträglich.

Aber am Ende musst du es wissen. Bei uns an der Schule war das ein Unding, eine Jogginghose zu tragen, dazu hatten wir die "Freaky-Days". Das waren bestimmte Tage im Jahr, in denen es ein Thema gab und man sich dementsprechend kleiden musste. Wer nicht mitgemacht hat, hat 2€ spenden müssen. Es wurde dann noch in den Klassen ein Foto als Erinnerung, es war lustig.

Wenn Du joggen gehst oder anderweitig zum Sport, okay.

Ansonsten, naja...

Schreib ich aber nur, weil Du fragtest. Trag, was Du möchtest.

Daheim, in deiner Freizeit oder beim Sport kannst du liebend gerne deine Jogginghose tragen!
...Aber mit Jogginghose in die Schule?- Nein, das geht überhaupt nicht! Wer schulpflichtig ist, sollte sich entsprechend kleiden! Es gibt neben Jogginghosen, auch Jeans/Hosen die komfortabel sind. Ein "Schlabber-Look" hingegen hat nichts in der Schule verloren.

Verbieten tut es keiner also kann er machen was er will

0

Was möchtest Du wissen?