Jochen Schweizer oder Mydays?

8 Antworten

Ich würde ganz klar zu mydays gehen. Habe von der Iglu-Übernachtung bis zum Kamelreiten im Allgäu ca. 10 Erlebnisse selbst gemacht und genauso viele auch schon verschenkt. Der Hit sag ich dir - kamen richtig gut an und die Abwicklung danach war auch total einfach. Aber warum wirklich mydays - preislich habe ich einige Dinge verglichen, da ist mydays immer besser gewesen und Schweizer deutlich teurer. Auch die Kundenfeedbacks auf der mydays Seite sprechen für sich.

Zu Mydays kann ich nichts sagen,aber bei JOchen Schweizer war ich schon ca. 5-6 mal sachen machen, aus allen bereichen und ich war immer zufrieden...

Ich kann dir http://www.mydays.de empfehlen, weil man dort eine größere Auswahl hat. Ich habe aber auch schon bei anderen Erlebnis-Portalen etwas gebucht gehabt, aber (ohne sie jetzt namentlich nennen zu wollen) dort war die Auswahl an Städten nicht so groß wie bei mydays. Gerade wenn man nicht unbedingt in einer Großstadt lebt, wie ich, dann kann das sehr nervig sein, wenn man etwas Schönes findet/erleben will, dann aber hunderte Kilometer erst fahren muss... 

Du solltest dein Augenmerk nicht nur auf Jochen Schweizer und Mydays richten wenn du wirklich sparen willst. Der Markt für sogenannte Erlebnisgeschenke ist groß! Vor allem die noch noch Unbekannten locken mit tollen Angeboten. Ob ich meine Porschefahrt auf dem Nürburgring über Jochen Schweizer oder bspw. http://www.spassbaron.de/ buche macht letztenendes keinen Unterschied. Der Porschen bleibt in beiden Fällen der gleiche.

LG

Hi Lion,

mein Tipp auch Jochen Schweizer! Im Prinzip sind es ja fast die gleichen Erlebnisse, aber v. Jochen Schweizer weiss ich, dass die Qualität der Partner immer sehr gut war und der Support auch.

viel Spass!

Was möchtest Du wissen?