Job Ausrede Samstag welche ist die beste Ausrede?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo

bevor man sich seine Arbeit aussucht weiß man normal schon ob und wann man mal am We arbeiten muss.

Noch dazu ist die Frage eigentlich an sich sry wenn ich es sage total bescheuert. Lass nur mal deine Kollegen hören das du dich drücken willst und die dann deine Arbeit machen müssen ;) wünsche dir dann viel spass den das Echo kommt.

Des weiteren bei egal welcher Ausrede ausgenommen von Urlaub nehmen und dir passiert was du bist nicht versichert und glaub mir das kann teuer kommen.

Beispiel autounfall in dem falle zahlt die KH nicht und die andere Versicherung auch nicht ;)

GRüße

Du sagst deinem freund dass du arbeiten musst. Mensch der dienstplan springt dir ja nicht spontan entgegen.

das ging ja schnell - seit wann  machst Du den Job ? 

Wieviel Samstage hast Du denn schon gearbeitet? Vermutlich ist  schon der erste Arbeitssamstag nicht zumutbar.

Wenn am Samstag ein eingeplanter Kollege nicht erscheint, ist das grundsätzlich sehr unkollegial! Außer echter Krankeit ist da gar nichts zu akzeptieren. Wie würdest du das denn finden, wenn dich so ein Kollege aus Lust und Laune hängen läßt?


Was ist wichtiger? Job oder Freund?

Also arbeite gefälligst, denn dafür bist du angestellt!

Deine Arbeitseinstellung ist grottenschlecht!

Ja, daran merkt man, dass wir hier in Deutschland leben xD für nix anderes lebt man, als für die Arbeit... Ach und diese Freundlichkeit! Deine Formulierung ist ja so traumhaft charmant... Viel besser als ein "Es wäre besser, wenn du arbeiten gehst, da du nunmal deine Pflichten am Arbeitsplatz wahrnehmen musst. etc." 

Sie kriegen den ersten Preis fürs absolute DEUTSCH sein! Glückwunsch! :D

0
@motorrad95

Was soll das? Glaubst du in anderen Ländern gibt es kein Pflichtbewußtsein und keine Trennung zwischen Freizeit und Arbeit? Wer arbeitet denn für dein tgl. Leben?

1
@motorrad95

Schönen Dank, aber als Diensteinteiler kann ich genau solche Typen nicht gebrauchen, weil ein anderer dafür die Arbeit machen muss! Das habe ich zur Genüge durch, für solche "Schwänzer" habe ich nicht das geringste Verständnis und auch nicht für solche Kommentare.

3
@striepe2

Ich arbeite für mein tgl. Leben. In anderen Ländern gibt es auch diese Trennung, nur wird damit freundlicher umgegangen und nicht gleich auf die Leute gehated. Gutefrage.net soll doch antworten auf Fragen liefern und nicht Hasskommentare, die einen dazu auffordern etwas bestimmtes zu tun. Ihr beantwortet die Frage, noch gebt ihr dem Fraganten einen Rat, der ihm/ihr in dieser Situation hilft.

Vielleicht arbeitet ihr auch schon zu lange und habt vergessen wie das ist, wenn man jung ist xD

0

A) Krank

B) Kritische Situation in der Familie

C) Wichtiger Termin, den du nicht verpassen kannst...

Ich würde A) nehmen, da du dann auch bezahlt wirst ^^ und bis zu 3 Tage kannste dich auch selber krankschreiben.

Da muss ich dir leider wiedersprechen ;)

was das selbstkrankschreiben angeht:)

Eine Firma kann festlegen ab wann sie einen Gelben Zettel vom Arzt haben wollen ;) gibt einige die wollen ihn schon am ersten Tag und welche die geben dir 3 Tage Zeit des weiteren

Sollte irgendwas passieren ist er / Sie nicht versichert was das angeht und dann kommt es teuerer als das was er an dem einem Tag verdient hätte ;)

2
@Obi1989

Ja ok, ich arbeite im öffentlichen Dienst, bei uns ist das so geregelt ^^

1
@motorrad95

Bei uns ist auch so das ich theoretisch erst nach drei Tagen einen Wisch abgeben muss ;)

jedoch schürt das bei den Kollegen eher Frust da man nie sagen kann ob es wirklich stimmt daher geben die meisten selbstständig schon am ersten Tag den Lappen ab damit keine Unmut aufkommt :)

1
@Obi1989

Braucht man nur den richtigen Arzt, dann muss man sich keine sorgen machen ;)

0
@motorrad95
@motorrad95,Ja ok, ich arbeite im öffentlichen Dienst, bei uns ist das so geregelt (A) Krank, B) Kritische Situation in der FamilieC) Wichtiger Termin, den du nicht verpassen kannst...Ich würde A) nehmen, da du dann auch bezahlt wirst

Solche Leute "brauchen" wir im öffentlichen Dienst !!!!!

0
@EgonL

joa nur dass bei mir auf arbeit wir das alle so machen. Und wir haben alle Verständnis füreinander, da wir alle Studenten sind. Solange wir jemanden finden, der die Schicht übernimmt, ist das kein Problem. Und meistens findet sich da jemand. 

Wenn du keine Ahnung hast was ich mache, wie ich es mache und wie es bei mir auf Arbeit aussieht, dann halt mal besser die Finger weg von der Tastatur ;)

0
@motorrad95

Ich glaube was diese Diskussion angeht werden wir auf keinen Grünen Zweig kommen.

Will jetzt nicht abwertende klingen aber einen Stundenten der solche Aussagen trifft kann ich leider nicht ganz für voll nehmen da diese meist ja nur paar Monate arbeiten um sich was dazu zu verdienen.

Und da diese meist dann wieder in Ihr studium zurück kehren ist die Einstellung meist eine andere.

Als wie bei jemanden der schon voll arbeitet und auf diese dann angewissen ist.

Dies ändert sich bei einem Stundenten dann auch schlagartig sobald das Studium vorbei ist und es nur noch um die Arbeit geht ;)

1
@motorrad95

@motorrad95:

Wenn du keine Ahnung hast was ich mache............

Aber von Netiquette hast du aber schon gehört?

0
@lenzing42

Sorry ^^ ja ich muss Obi1989 gewissermaßen zustimmen. Die Einstellung ist anders wenn man Student ist. I stand corrected, war nicht ganz "nett" von mir.

LG

0

Dass du keine Lust hast auf Arbeit

Was möchtest Du wissen?