Jeder geht mir nach einer Zeit auf die Nerven, egal wer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo :)

Ich verstehe dich sehr gut, denn mir geht es sehr ähnlich, denke ich. Ich fühle mich oft sehr durch die Naivität und Dummheit anderer provoziert. was mich dann aggressiv werden lässt. Oft ziehe ich mich dann zurück weil ich es einfach nicht aushalte den Schwachsinn von anderen zu ertragen.

In der Schule war das extrem schlimm für mich.

Aber ich habe dann meine Persönlichkeit so lieben gelernt wie sie ist. Ich bin gerne allein, und das ist okay so. Natürlich versuche ich hin ein paar Kontakte aufrecht zu erhalten aber das sind nur meine zwei besten Freunde, die es gut ertragen können wenn ich ihnen sage dass ich Zeit für mich brauche.

Wenn es dich weiterhin beschäftigt, rate ich dir mal mit einem Psychologen zu sprechen. Er oder Sie wird dir helfen dich besser zu verstehen.

Es ist okay ein Einzelgänger zu sein, nur brauchen Menschen oft andere Menschen. Das sollte einem bewusst sein!

Liebe Grüße!

Wenn du viel Stress hast kann das schon mal passieren.

es kann auch sein das du mit den ganzen Situationen überfordert bist und dadurch so reagierst. Wenn deine beste Freundin zum beispiel zu lange für etwas braucht oder zu viel redet. Das alles kann an stress oder schlafmangel liegen.

Du scheinst dich mit jemanden zu identifizieren der dir genau diesen Spiegel vorgelebt oder gezeigt hat. Schau mal in dein Fotoalbum deiner Kindheit ein bisschen rum. Aufjedenfall findest du mit einem Psychologen die Ursache besser.

Loveschocolate 12.06.2017, 23:53

wie meinst du Fotoalbum meiner Kindheit? bezogen darauf, jemandem zu finden, der genauso früher mir gegenüber war oder jemanden zu finden, dem gegenüber ich früher ähnliche Gefühle hatte?

0

Du brauchst wohl professionelle Hilfe.

Was möchtest Du wissen?