Jedem 2. Menschen den Tod wünschen, normal?

Welche genauen Gründe hast du denn dafür?

Ich wurde immer schikaniert, belästigt, diskriminiert, beleidigt, provoziert und verletzt, obwohl ich niemanden was getan habe. Deswegen kenne ich keine Gnade mehr.

14 Antworten

Nein.
Du weißt aber, dass manche Wünsche in Erfüllung gehen...und daraus seine Energie zu ziehen, ist infam.

Aber...du schadest dir selbst damit am meisten. Du hasst und irgendwann wirst du krank. Außerdem: was man ausstrahlt, zieht man an. Sprich, wenn du so weitermachst, ständig mit Hass im Herzen herumläufst, den Leuten den Tod wünschst - wirst DU letztlich die Rechnung dafür bekommen.

Man könnte jetzt aber auch ganz entspannt sagen: Mach' nur - aber nicht jammern, wenn du draufgehst...

Naja, vielleicht wird es milder, wenn du älter wirst (oder selbst krank).
Aber nein, in dem Umfang zu hassen, ist sicher nicht die Norm - aber nicht selten.

Trotzdem...es schadet dir am meisten.

Das ist ziemlich unsinnig, weil doch längst klar ist, daß ohnehin jeder irgendwann stirbt. Und wenn auch du eines Tages tot bist, dann schert sich niemand mehr um deine Wünsche. Das bedeutet, daß du dir mit solchem Denken lediglich das Leben unnötig schwerer machst.

Ich vermute mal (nur eine vermutung ohne jemanden anzugreifen)dass du etwas jünger bist da man wenn man jünger ist alles und jeden so ernst nimmt dass man auch mal dramatischere reaktionen zeigt.Kann aber auch durchaus sein dass ich mich total irre.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Anhand seines Profils sieht man, dass er neunzehn Jahre alt ist.

0

Klingt so, als hättest du ein ernsthaftes Problem. Es sei dir aber gesagt, dass nicht alle so sind. Ich hatte und habe teilweise noch heute mit Mobbing zu tun, deswegen weiss ich, wie sich das anfühlt. Du solltest wirklich in Therapie gehen, damit du wieder normal mit Menschen leben kannst. Sowas ist auch nicht schlimmes und nichts, wofür man sich schämen muss.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein, das ist nicht normal und du solltest vielleicht psychologische Hilfe in Erwähnung ziehen.

Was möchtest Du wissen?