JBL Charge 3 oder Teufel Rockster XS?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst entscheiden wofür du sie brauchst. Hörst du eher drinn dann würde ich dir auf jeden Fall die Teufel empfehlen, da diese einfach einen spitzensound spielt. Hörst du aber lauter uns sehr basshaltige Musik, fängt die Box an zu vibrieren da sich der Bass nicht richtig entfalten kann. Das merkt man auch beim Sound. Die Höhen und Mitten werden zurückgenommen und es dröhnt. Es kommt auch schon mal vor das die Subwoofermembran mal ans Gehäuse schlägt was mir nicht so gefällt. Dann kannst du aber in den Outdoor-Modus schalten in welchem der Subwoofer ausgeschaltet wird. Drinnen merkst du es deutlich da der hochwertige Bass sonst wirklich seeeeehr viel Spaß macht. Die Box wird schon noch etwas lauter und für draußen eigentlich auch wenn nur mit geringem Bass geeignet. Wenn du Fahrrad fährst oder irgendwo sitzt, reicht auch manchmal der Normal-Modus völlig aus. Wenn du aber beim Fußballspielen oder sonst richtig laut brauchst sodass es noch 100 Meter weiter laut ist ist die JBL die bessere Entscheidung. Sie spielt auch bei sehr hohen db noch gute Bässe und recht guten Sound. Da an der Seite die Membran jedoch ungeschützt ist würde ich sie nicht in einen Rucksack stecken da die Membran dann anschlagen könnte und damit auf die dauer kaputtgeht Drinnen ist sie auch nicht schlecht aber die Teufel ist drinnen besser. Die Teufel ist auch kleiner und sieht einfach nur geiler aus. Ich hab auch die Teufel und ein Kumpel die JBL. Das passt perfekt. Ich hoffe ich konnte helfen 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

JBL Charge 3 meiner meinung nach ein ein sehr guter klang auch im außenbereich


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?