Istick Pico Divice to Hot wegen Akkus ?

1 Antwort

Moin,

dass der Pico defekt ist, halte ich für unwahrscheinlich.
Die Fehlermeldung „device too hot“ erscheint entweder wenn die Temperatur der Elektronik 70 Grad C. erreicht / übersteigt und auch, wenn der Akkuträger eine zum dampfen nicht ausreichende Stromstärke festgestellt, unabhängig der tatsächlichen Temperatur.

Hängt der Pico z.B. am USB Port eines PC, dann meckert er rum, weil er mit den 500mA nichts anfangen kann. Dass dabei „device too hot“ ist zwar irreführend, aber egal, Hauptsache Dir passiert nichts, was bei einem defekten Akku durchaus der Fall sein kann. Und der Pico geht davon auch nicht kaputt.

Dampfen geht natürlich ohne Akku über USB nicht. Die zum dampfen erforderliche Stromstärke (abhängig von eingestellter Leistung und Widerstand der Wicklung sind es bis zu 25A) schafft kein USB Port oder Netzteil.

Die Meldung „device too hot“ lese ich  regelmäßig nach Software Update / Logo Upload (ohne Akku), wenn zum Einstellen die Feuertaste betätigt wird. Der Pico funktioniert trotzdem wie an ersten Tag (ist knapp 1,5 Jahre alt).

Kauf Dir einen neuen, passenden Akku, z.B. Sony Konion VTC4 / VTC5 / VTC5A und alles wird ohne Fehlermeldung laufen.

3

Danke für diesen ausführlichen Rat :)

1

Softwareupdate für iStick Pico 21700 möglich?

Ist es möglich die iStick Pico 21700 auf die Softwareversion V1.03 zu bringen? Ich finde nähmlich nur die Version V1.00 welche auch den Akkuträger erkennt (http://www.eleafworld.com/istick-pico-21700/). Bei der Version V1.03, welche man auf der Eleaf Seite herunterladen kann wird der Akkuträger nähmlich nicht erkannt (http://www.eleafworld.com/softwares-for-istick-pico/). Ist diese Version für den "kleineren Pico" oder funktioniert mein Akkuträger nicht?

Vielen Dank für die Hilfe schon mal im voraus.

...zur Frage

Frage zu Akku Träger/ Ladekabel Benutzung Schlimm?

Hallo eine wichtige Frage wegen meinem Verdampfer habe gerade eben aus neugier mal geguckt ob mein Akkuträger ohne eingelegte Akkus funktioniert bedeutet ich habe ein USB Ladekabel genommen eingesteckt und Probiert zu Feuern dann Stand Kurz ,,No Atomizer´´ was schnell wieder verschwand und danch stand im Display ,,Device too hot´´. meine Frage jetzt ist war das schlimm das zu machen oder ist jetzt was kaputt gegangen.

Kurz info zum Verdampfer und Akkuträger:

Verdampfer: Pangu Akkuträger: Istick Pico in schwarz ----------------------------------------------- Vielen dank ich hoffe jetzt schon das es nicht schlimm war :/

...zur Frage

Akku für Eleaf Istick Pico passend!?

Hallo zusammen!

Habe mir eine Eleaf Istick Pico gekauft und hier ist meine Frage dazu:

Passt in den Eleaf Istick Pico ein

Sony Konion US18650VTC5 18650 Akku - Li-Ion/3,7V/30A/2600mAh - US18650 VTC5 in litriX Box für 18650 Akku bzw. werde ich mit diesem Akku irgendwelche Probleme haben( Gefahr von Feuer und Explosion etc)

Danke im Voraus für alle Antworten ;)

...zur Frage

Sony Vtc5a?

Hab mir letztens neue Sony VTC5A gekauft und sie erstmal extern aufgeladen bis etwas unter 80%.Doch der Akkuträger zeigt mir an das die Batterie voll geladen ist. Muss ich mir sorgen machen oder ist das normal ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?