Ist zu viel roher Weizentoast ungesund?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja Vollkornbrot ist sicherlich gesünder. Dieses weiße Toastbrot ist nichts anderes als eine Verbindung von Weizen, Chemie und Zucker. Aber schädlich ist es vermutlich nicht.

Es ist zumindest nicht gesund, soviel Weißbrot zu essen. Getoastet oder nicht. Weißbrot hat so gut wie keine Ballaststoffe und sättigt deshalb auch nicht lange. Steig lieber auf Grau- oder Vollkornbrot um!

Also von allem , z.B. auch von Orangen , die sehr gesund sind , wenn man zu viele davon isst , wird man einen vitamin c schock kriegen. Aber wirklich - 6 scheiben WEIZENTOAST?????? -dein ernst?! Genügt denn nicht eine Scheibe , getoastet? Oder vielleicht auch mal was anderes ? Pancakes , pfannkuchen , waffeln , ein Müsli , Obstsalat , ....? Wär das nix für dich?! Häh?

solange Du auch noch etwas anderes isst, ist das nicht sonderlich schädlich.

der Toast ist nicht roh,sonder gebacken und nein es ist nicht gefährlich

Aber ich toaste ihn ja nicht.

0

Was möchtest Du wissen?