Ist die Wrestling Show echt oder nicht?

23 Antworten

LIEBE freunde , eine zeitlang dachte ich es wäre show doch es nicht nicht zu 100% show.. kann mir dann den letzten kampf von EDDIE guerrero bevor er im ring starb nicht erklären... er geht in die knie weil sein herz versagt und sein Gegner merkt das sehr wohl das die Lage ernst ist und trotzdem dreht er ihn am rücken hebt sein bein und besiegt ihn nach 3 mal abzählen anstatt das er sich ihn in die stabile seitenlage dreht ..

also,es ist so,das wer gewinnt und wer verliert ist nicht abgesprochen!auch die moves,finisher,grapple holds signature moves etc. sind ebenfalls kein fake! es ist halt eben nur so,das die genau wissen,wie sie damit umgehen müssen,wie sie sich abrollen müssen,oder die schläge,die sind nätürlich nicht echt etc.. das ist genau so ein mythos,wie jeder denkt,das die doping nehmen.doping,drogen sind von der wwe strengstens untersagt!jeder wrestler muss in seiner aktiven zeit min. 3stunden in der regel am tag trainieren achja und great kahli muss in der freizeit immer so eine art corsette tragen wegen seiner wirbelsäule ;) all diese informationen sind aus eine zuverlässigen quelle! (nähmlich einer (notfall)ärztin der wwe ;) MfG

Dann solltest du dir mal ein paar Reportagen zu diesem Thema antun. Da stellst du dann gan schnell fest das da verdammt viel abgesprochen ist. Es ist ein Show, natürlich ist die für die Teilnehmer nicht ungefährlich und es gibt mit Sicherheit Verletzungen, wenn die aber wirklich ernst machen würden gäb es jede Menge Knochenbrüche und schlimmere Verletzungen. Hau mal einen mit dem Kopf auf den Boden oder spring mal mit dem Ellenbogen eine in die Rippen, da gibt es schwere Verletzungen die du durch Training und Körperbeherrschung nicht in den Griff bekommst,

0

hab ich in wikipedia über Eddie Guerrero gefunden:

Tod Am 13. November 2005 wurde Eddie Guerrero von seinem Neffen Chavo tot in seinem Zimmer im Marriott City Center Hotel in Minneapolis, Minnesota aufgefunden. Er starb an einer akuten Herzinsuffizienz[4] Einige Stunden später erschien folgende Meldung auf der Website der WWE. „Die WWE ist zutiefst betrübt von der Nachricht, dass Eddie Guerrero verstorben ist. Er wurde heute morgen tot in seinem Hotelzimmer in Minneapolis aufgefunden. Eddie hinterlässt seine Frau Vickie und seine Töchter Shaul, Sherilyn und Kaylie Marie.“ [5]

Um Guerrero zu ehren, wurden ihm die Ausgaben von RAW am 14. November und Friday Night SmackDown! am 18. November gewidmet. Zusätzlich widmete die Konkurrenz-Wrestlingliga TNA die Großveranstaltung Genesis, welche am Abend seines Todestages stattfand, dem verstorbenen Eddie Guerrero. Die Bestattung von Eddie Guerrero fand am 17. November 2005 in Phoenix (Arizona) am Green Acres Cemetery statt. Die Zeremonie wurde von seinem ehemaligen Kollegen Superstar Billy Graham geleitet. Chris Benoit, Dean Malenko, Chris Jericho, John Layfield, Vince McMahon, Tom Prichard, alle seine Brüder, eine seiner Schwestern, Chavo Guerrero und Valerie Coleman Graham hielten kurze Reden. Im April 2006 wurde Eddie Guerrero am Abend vor WrestleMania 22 in die WWE Hall of Fame eingeführt

hab hier gelesen das jemand geschrieben hat es wollte sich jemand abseilen und ist abgestürzt und gestorben,es war OWEN HARD der bei einer show sich abseilen wollte doch die sicherung war fehlerhaft und stürzte auf den hallen boden auf und starb kann man bei youtube sehn,nicht wie er starb sondern wie er sich abseilen wollte und beim absturz drehte die kamera sich weg

sein bruder bret hard will mit wresting seitdem nix mehr zu tun haben,er hatte folge schäden davon getragen nach einen wrestling kampf und hat nach einiger zeit einen schlag anfall bekommen,dies könnt ihr alle in wikipedia durch lesen,

ES WIRD DOCH AUF TELE 5 WENN WWE LÄUFT AM ANFANG DAZU WAS GESAGT SIE SIND HOCHTRAINIERTE ENTERTAINER USW, wrestling ist abgesprochen aber es kann immer was schief gehn vor kurzen lief wwe auf tele 5 da bekam ERICK ROWEN mit der ring treppe eine über gezogen der gegener schmiss einfach das teil weg aussversehn traf er ERICK am kopf der eine riesige beule dadurch bekam.

Es sind ein paar inhaltliche Fehler in deinem Posting.

  • Owen Harts Todessturz wurde nie übertragen. Die Live-Übertragung damals hatte einen 7-Sekunden-Puffer u der zuständige Techniker schaltete rechtzeitig ab. Was auf Youtube zu sehen ist, sind allesamt Fälschungen. Oft wird der Sturz eines Hardcore-Wrestlers Vic Grimes bei bei einem sogenannten Scaffold-Match durch viele Tische als Owens Sturz verkauft, aber lasst euch keinen Bären aufbinden. Skandalös fand ich nur die Reaktion von Vince McMahon, die Veranstaltung an diesem Punkt nicht abzubrechen, sondern weiterlaufen zu lassen.
  • Bret, Owen Harts Bruder, ist nicht wegen Owens Tod zurückgetreten. Zu diesem Zeitpunkt war er nicht mehr bei der WWF (die heutige WWE) angestellt, sondern bei deren damaliger Konkurrenz WCW. Er trat weiterhin für diese Promotion auf, musste jedoch nicht viel später nach einer missglückten Aktion von Goldberg, die zu einer Hirnblutung führte, seine aktive Karriere beenden. Er blieb dem Wrestling jedoch treu, war auch kurzzeitig wieder bei WWE angestellt als On-Air-Persönlichkeit, u ist regelmäßiger Gast auf Conventions.
  • Die Rowan-Aktion war tatsächlich ein Unfall, das Großereignis TLC ist bei WWE die Veranstaltung, wo aufgrund des hohen Risikos der Aktionen mit Gegenständen etc. leider traditionell Verletzungen auftreten, so z. B. bei Rowan dieses Jahr.
  • Mir ist nicht ganz klar, weshalb du den WIKI-Text von Eddie Guerrero kopiert hast.

Zum eigentlichen Thema: Wrestling ist ein Showkonzept, eine Stuntshow, die vor den Augen der Zuschauer stattfindet. Die beiden Wrestler kloppen nicht einfach aufeinander ein, sie erzählen eine Geschichte im Ring, mit dramatischem Ausgang.

0

Was möchtest Du wissen?