Ist täglich Plasmaspenden schädlich?

8 Antworten

Gehst du immer zur gleichen Einrichtung um zu spenden? Ich selbst habe bisher nur Blut gegeben, aber ein Freund meinte, dass er mal gesperrt wurde, weil seine Blutwerte nicht mehr in Ordnung waren d.h. die dort schon testen ob es für dich gesund ist.

Ich trinte 2-3 Leiter Wasser bevor ich hingehe aber essen tue ich gar nicht ist das schlimm ?

Ja!

Und du belügst scheinbar auch das Personal dort oder die fragen nicht, was sie eigentlich sollten, ob du ausreichend gegessen und getrunken hast?

Also vor dem Spenden, nimm bitte eine vollwertige Mahlzeit zu dir.

Ist das gut wenn ich so weiter mache mit dem Spenden oder sollte ich es selten machen ?

Laut Richtlinie darfst du nur 40 mal im Jahr spenden. Es sei denn du nimmst an einer Studie teil über deren mögiche Risiken du aufgeklärt wurdest und in die du eingewilligt hast.

Eine Woche mit 2 Tagen wäre schön :) am liebsten Samstag und Sonntag :)

Fragen zur Transplantation einer Niere - könnt Ihr mir helfen?

Ich möchte meiner Tante eine Niere spenden, da sie an Nieren versagen leidet und 3mal die Woche zur Dialyse muß. Ich trinke wenig und selten Alkohol, bin Raucher und Kiffe gerne. Habe ich irgendwelche Einschränkungen bezüglich des Kiffens wenn ich nur eine Niere habe? Ich weiß das es nicht gesund ist, aber es ist meine Sache und frage daher lieber nach, bevor ich wenn es soweit ist, weiter Kiffe und meine einzigst verbleibende niere Schädigen.

...zur Frage

Typisierung kostenlos bekommen?

Guten Tag, ich wollte mich typisieren lassen , jedoch habe ich kein Geld und kann nicht spenden, nun war ich auf der DKMS Seite und wollte mich registrieren. Jedoch komme ich ohne Spende nicht weiter bevor ich nicht meine Bankdaten weitergebe... Weiß jemand wie ich das kostenlos machen kann? oder kostet das doch was?

...zur Frage

Blähbauch und Müdigkeit. Was ist los mit mir?

Hallo, vielleicht ist das nicht der richtige Ort für so eine Frage, aber vielleicht kann mir einer helfen..

ich habe seit 1-2 Wochen einen sehr starken Blähbauch. Ich muss nicht pupsen falls ihr das jetzt denkt, er ist einfach nur riesig aufgebläht. Fast wie schwanger.

ich muss dazu sagen, dass ich diesen Monat täglich 9 Stunden arbeite und hatte nur 2 Tage frei diesen Monat (also auch kein Wochenende).

wenn ich zuhause bin geh ich sich direkt ins Bett weil ich so müde bin und morgens wach ich auch wieder müde auf.

ernähren tuh ich mich nicht so gesund, Haferflocken und gerne fast Food. Und ich bin Raucherin.

hatte nie Probleme damit. Hab jetzt aber seit ich den Blähbauch habe von 59 auf 63 Kilo zugenommen.

bin momentan auch öfters schlecht drauf oder traurig.

Mich weiß nicht was das ist und habe wirklich Angst .. habe auch Angst dass ich vielleicht schwanger sein könnte. Wegen dem dicken Bauch .. hatte aber meine Periode vor 3 Wochen und nehme die Pille.

bevor das mit dem Blähbauch war hatte ich auch nach Kaffee oder fast Food meistens Durchfall, aber jetzt würde ich eher sagen dass ich Verstopfungen hab, weil ich so selten aufs Klo muss..

hat jemand erfahrungen und kann kann mir helfen?

...zur Frage

Mein sauberes Zimmer müffelt.Aber warum?

Ich bin ein ordentlicher Mensch und besitze eine empfindliche Nase.

Deshalb räume ich mein Zimmer täglich auf und achte auf folgendes:

  1. Müll rausbringen. (+Waschen)
  2. Aufräumen,Staubsauben vor allem auch in den Ecken und unter den Möbeln(+Boden wischen.Danach ist es für einige Stunden erträglich).
  3. Herumliegende getragene Wäsche aus dem Zimmer tun.
  4. Ab und an mal die Hausschuhe wechseln bzw. diese in einem anderen Raum aufbewahren. (Gegen Gerüchte tue ich diese für eine Nacht in den Gefrierfach, da werden alle Bakterien abgetötet.)
  5. Sich regelmässig waschen(täglich), bzw. Duschen.
  6. Ab und an mal das Fenster öffnen.
  7. Bettwäsche frisch beziehen

Doch wenn ich das alles gemacht habe rieche ich dennoch diesen unangenehmen Geruch. Dieser hält mich ab mich auf meine Hausaufgaben zu konzentrieren :/

Wenn ich den geruch beschreiben müsste

-Dumpf/Stickig -Tepisch mäßig (Ich besitze jedoch ein Parkettboden)

-Körperfett

-Alte Klinik

Wenn ich meine Mutter frage, zuckt Sie mit den Schultern und mein das wäre mein eigener geruch...aber das kann doch nicht sein!

Wenn ich Sie an "heftigeren Tagen" gefragt habe könnte Sie zwar erkennen was ich meinte aber nicht sagen was es ist.

Und es ist nur in meinem Zimmer

Ich laufe nie/selten Barfüß in meinem Zimmer und benutze meine Hausschuhe

(Vielleicht Schimmel?)

Ich weiß einfach nicht was es sein könnte.

Was könnte es sein?

-DerArty (18)

...zur Frage

Transfusionszwischenfall

Hallo

Ich bin neu hier und hoffe mir kann jemand helfen. Seid 2007 bin ich regelmäßig zum Plasmaspenden gegangen (ca 4-5 mal im Monat). Einmal im Jahr Blutspenden. Alles ohne Probleme. Im Mai diesen Jahres bin ich auf Thrombozytenspende umgestiegen. Auch dieses lief ohne Probleme. Letzte woche wollte ich wieder spenden. Dort wurde mir mitgeteilt,dass es bei der Gabe der letzten Spende eine schwere Realtion beim Patienten gab. Mehr Informationen bekam ich nicht. Ich darf jetzt erstmal nicht spenden. Es folgte eine Blutentnahme zur weiteren Diagnostik. (Antikörper etc) Die Ergebnisse bekomme ich leider erst in 10 Tagen. Zum Zeitpunkt der Spende war ich gesund aber meine Tochter hatte eine schwere Erkältung. Ich habe leichtes Asthma und nehme bei Bedarf Salbutamolspray(sehr selten) und 24 std vor einer spende gar nicht Laut Arzt ist dies kein Problem. Hat jemand eine Idee, was da passiert sein könnte. Es gab die ganzen Jahre nie Probleme und jetzr sowas. Mach mir viele Gedanken deshalb. Kann es sein das ich jetzt für immer ausgeschlossen werde? Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Blutgruppen und Spende

Hi Leute habe Blutgespendet und habe raus kam Blutgruppe AB Negativ. Ist die selten und brings da was zu spenden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?