Ist Sonne gefährlich für die Haut?

8 Antworten

Mach Dir jetzt mal nicht zuviel Sorgen, aber künftig immer schön eincremen.

Am besten mit einem Sonnenschutzmittel mit Schutzfaktor 30, alles andere ist heutzutage einfach zu wenig.

Ich hatte als Kind und Jugendliche auch immer mal einen Sonnenbrand, allerdings war damals die Ozonschicht noch nicht so defekt wie heute.

Wenn Du so rot wirst, dass sich dann die Haut schält, hast Du bestimmt eine sehr helle Haut? Gerade Menschen mit einem hellen Teint, die nicht so leicht braun werden, müssen sich besonders gut schützen. Gewöhne Dir einfach an, im Sommer morgens direkt nach dem Duschen zumindest das Gesicht und die Arme einzucremen. lg Lilo

Das ist keinesfalls Gefährlich, solange du dich nicht bei 50C in der prallen Sonne aufhälst. Deine Haut ist wohl empfindlich, aber trotzdem ist das kein Grund zur Sorge. Immerhin konnte man auch vor hunderten von Jahren ohne sonnencreme draußen rumlaufen, ohne zu "verbrennen". 

Sonne ist sogar recht gefährlich vorallem wenn man einen Sonnenbrand hatte... Meine Hautärztin meint das die Haut alles speichert und im Alter dann dadurch Schäden haben kann... Ich will dir jetzt keine angst machen jeder hatte schon nen Sonnenbrand oder auch mal mehrere.. Du solltest in Zukunft dich einfach eincremen und alles ist gut... :-)

Kann mir jetzt was passieren, habe panische angst?

0

Nein.. Der Sonnenbrand kann weh tun das ist alles.. Du kannst wenn er schlimm ist mit Quark kühlen oder in der Drogerie ein Geel kaufen das kühlt... 2-3 Sonnebrände sind " Verzeilich "! Du brauchst keine angst haben alles gut.. Wie gesagt achte in Zukunft darauf :-)

0

schön das ich dir helfen konnte :-)

0

Gewöhnt die Haut sich an die Sonne, wenn man öfter Sonnenbrand bekommen hat?

Manchmal vergesse ich mich einzucremen oder habe keine Sonnencreme, also kriege ich schnell sonnenbrand. Gewöhnt die Haut sich daran, sodass ich nicht mehr so schnell Sonnenbrand bekomme ?

und wie behandel ich einen sonnenbrand am besten ?

...zur Frage

Wie lange dauert es bis Sonnenbrand im Gesicht verschwindet?

Ich habe seid Mittwoch einen Sonnenbrand auf der Nase und auf der Stirn, weil ich vergessen habe mich einzucremen. Dann war ich aber weiterhin unter der Sonne, natürlich eingecremt, aber es wurde schlimmer. Am Freitag war das richtig rot an den Stellen 😖 . Jetzt bin ich schon 2 Tage zuhause und meide die Sonne, creme mein Gesicht gut ein. Es schmerzt nicht mehr, ich habe auch keine Brandblasen erkannt. Aber es ist immer noch rot. Sollte das nicht schon weg sein?

Wann geht das vollständig weg?

...zur Frage

Sonnenbrand ohne Schmerzen aber roter Haut?

War gestern in der Sonne uns heute ist meinte Haut rot und wird auch weis wenn ich drauf drücke, jedoch habe ich überhaupt keine Schmerzen und die haut pellt nicht. Kann ich morgen wieder in die Sonne?

...zur Frage

Wie lange wird der Sonnenbrand dauern und wann hört der Schmerz auf?

Hey, ich lag gestern für längere Zeit in der Sonne, ich war zwar eingecremt aber habe vergessen mich dann nochmal erneut einzucremen und tja jetzt habe ich einen Sonnenbrand der ziemlich weh tut.. ich bin auch eher blass, daher fällt die Rötung sehr stark auf. Zu meiner Frage: wie lange wird es dauern bis die Rötungen nicht mehr  zu sehen sind ? Pellt sich die Haut einfach ab? Und bin ich dann an diesen Stellen Braun.. das würde doch total merkwürdig aussehen... und wann lässt der Schmerz nach?

...zur Frage

Geschälte, von der Sonne verbrannte Haut

Ich hatte einen ziemlich starken Sonnenbrand im Gesicht , insbesondere auf der Nase. Leider hat sich jetzt nur die Nase geschält und unterscheidet sich dadurch jetzt von meinem restlichen Gesicht , weil die neue "regenerierte?" Haut noch ganz rot ist.

Wie kann ich meine Haut auf der Nase, abgesehen von feuchtigkeitsprodukten ,so pflegen, dass sie bald wieder gesund und vor allem nicht so unterschiedlich zu meiner restlichen Haut aussieht?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?