Ist mein Kaktus überwässert oder fängt er an zu vertrocknen?

...komplette Frage anzeigen Kaktus - (Botanik, kaktus)

2 Antworten

Dein Kaktus (Austrocylindropuntia subulata heisst er übrigens) hat auf den ersten Blick zwei Probleme.
Erstens: Zu wenig Licht. Das sieht man an den hellen, spargeligen Trieben die an der Basis wachsen. Er braucht Sonne, Sonne, Sonne, und zwar an einem Platz direkt am Fenster (im Sommer sowieso am besten im Freien). aber langsam daran gewöhnen, sonst gibt es Sonnenbrand.
Zweitens: Die Blüten - nimm die bitte unbedingt weg. Die sind nicht echt und wurden in die Pflanze gesteckt (hoffentlich nicht sogar aufgeklebt). 

Thema Wasser: Immer erst giessen, wenn die Erde fast völlig ausgetrocknet ist. Das erkennst du gut wenn du einfach den Finger in den Topf steckst. 
Hat der jetztige Topf ein Abzugsloch unten? Wenn nein - sofort raus mit dem Kaktus und in einen Tof mit Loch setzen, sonst gibts Staunässe. 

Im Zweifelsfall eher Zuwenig gießen!

Was möchtest Du wissen?