Ist mein Durchschnitt schlecht? Habe Ich ihn richtig berechnet?

 - (Schule, Ausbildung und Studium, Mathe)  - (Schule, Ausbildung und Studium, Mathe)

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Ja, er ist gut 83%
Nein, er ist schlecht 8%
Weder noch 8%

6 Antworten

Also die LKs werden, wie Du richtig andeutest, mehr gewichtet. Wenn Du den exakten Notendurchschnitt berechnen willst, dann benutz hier diesen Rechner: https://punkte-in-note.de/

Der bezieht auch die höhere Gewichtung für die LKs mit ein. Einfach bei den LKs Häkchen setzen, und bei den Grundkursen Häkchen weglassen.

Ja, er ist gut

Also er ist nicht schlecht, natürlich auch nicht der beste, aber er ist gut ich würde sagen das ist der Durchschnitt

Ist halt eine 2- laut Gag und zwischen 2&3 laut deinem Taschenrechner.

Musst du für dich selbst entscheiden, ob das gut ist. Ich persönlich hatte mehr Ansporn, mir wäre ein solches Zeugnis also zu schlecht gewesen.

Wirklich? Ich war mal bei einem Bewerbungsgespräch mit dem Finanzamt und die sagten dass ich gute Noten hätte. Also, da hatte ich 2,3 aber trotzdem

0

naja super gut jetzt nicht aber geht voll

Ist okay, aber an deiner Stelle würde ich mehr lernen.

Es war zuvor 2,3 aber wegen dem lock down sind die Klausuren schwerer geworden da wir nicht mehr so sehr unterrichtet wurde. Dazu ist es eine schwere Zeit

0

Was möchtest Du wissen?