Ist in Fanta Orangensaft mit Sprudel?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, es ist nicht O-Saft mit Sprudel, sondern Sprudelwasser mit einem Schluck O-Saft.

Eine gelbe Limo herzusellen geht so:

Du bereitest aus konzentrierem Orangensaft - also so, wie der O-Saft zumeist aus den Anbauländern importiert wird - etwa noch ein drittel Zitronensaft-Konzentrat, und reichlich Läuterzucker (das ist Zucker, der mit wenig Wasser im Kochtopf aufgelöst und dickflüssig eingekocht wurde, dem dann auch etwas Glukosesirup hinzugefügt wurede, damit es nicht wieder Kristalle bildet) einen Sirup, dem fügst du, damit sich das in der Brause nicht absetzt etwas Guarkernemehl hinzu, das trübt auch schön.

Un diesen verdammt blassen Sirup kommt dann Betakarotin als gelber Farbstoff, und damit das trotz der geringen Menge an O-Saft überhaupt nach Orangen schmeckt noch 3-4 Tropfen Orangenschalenöl (das wird aus den Schalen destiliert, wo auch die Orangen industriell für den Saft ausgedrückt werden. Viel davon wird auch in Reinigungsmittel gemischt und ganz wenig davon riecht extrem nach Orangen). Etwas Vitamin-C-Pulver (Ascorbinsäure) sorgt dafür, das sich der Sirup lange hält.

Von diesem Sirup kommt dann etwa ein halbes Glas in die Literflasche, hinzu kommt dann Leitungswasser (Ja, die meisten Abfüllbetriebe verwenden tatsächklich Leitungswasser, sofern sie nicht einen eigenen Brunnen gebohrt haben, aus dem auch kein besseres Wasser kommt) dem unter Druck Kolensäuregas hineingemischt wurde.

In der Limo ist dann etwa eindoppeltes Schnapsglas echter Saft auf fast einem Liter Leitungswasser.

Wenn du die Fanta bei z.B.McDonalds holst, ist die IMMER mit Leitungswasser, Kohlendioxid aus der Gasflasche und dem Sirup aud einem kleinen Keg gemischt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fanta Orange Inhaltsstoffe (im Internet nachzulesen):

Inhaltsstoffe:
Wasser, Zucker, Orangensaft aus Orangensaftkonzentrat (3 %), Kohlensäure, Säuerungsmittel Citronensäure, Citrusextrakt (1 %), natürliches Orangenaroma mit anderen natürlichen Aromen, Antioxidationsmittel Ascorbinsäure, Farbstoff Carotine, Stabilisator Guarkernmehl.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Misch doch mal O-Saft mit Mineralwasser und probiers. Dann weißt du es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Puzzydestroya
28.05.2016, 20:36

Ist das nicht teurer? Jetzt sag doch ob das O saft mit sprudel ist

0

Was möchtest Du wissen?