ist in corned beef schweinegelatine oder schweinefleisch?

8 Antworten

Corned beef ist natürlich keine Schokolade, sondern gemahlene Elchhoden in Dosen :-) Spass beiseite, wenn du ganz sicher sein möchtest, kaufst du am besten Argentinisches oder brasilianisches Corned Beef, ich finde das von Exeter am leckersten, da ist überhaupt keine Gelantine drin, und nein Frühstücksfleisch ist kein Corned Beef, eher Corned Pig :-) (der unterschied ist noch erheblicher als der zwischen Gouda und Edamer, es soll tatsächlich noch Leute geben, die den unterschied nicht kennen, und noch schlimmer, Gouda zum überbacken benutzen, sollte man nicht tun, Edamer zum überbacken, keinen Gouda) in deutschen Corned Beef wird Gelantine reingetan, und das stammt in Europa, aus kostengründen meist aus Schwein, muss aber nicht sein, Hersteller geben Auskunft.

Corned Beef wird aus Rindfleisch gemacht. Ob die Fleischfabrik Schweine- oder Rindergelatine verwendet weiß ich nicht. Da musst du beim Hersteller nachfragen.

Corned beef = Rindfleisch (wie der Name schon sagt). Evtl auf die Verpackung schauen, ob noch was anderes darunter gemischt ist. Im Original ist es jedenfalls reines Rind

Was möchtest Du wissen?