ist honig gesünder als marmelade?

7 Antworten

Gesünder - das kommt darauf an, was für einen Honig und was für eine Marmelade du hast.

Honig z.B. enthält niemals künstliche oder naturidentische Konservierungs-, Farb- und Aromastoffe, einfach weil es unnötig und verboten ist. Honig hat eine höhere Süßkraft als Zucker, man braucht als für den Tee weniger Zucker als Honig, um die gewünschte Süße zu erreichen.

Außerdem enthält Honig verschiedene Enzyme, die dem Körper recht nützlich sind. Aber - und das sag ich dir als Imker - eine gute, hausgemachte Marmelade ist auch was Tolles.

Es hängt davon ab, welche Art von Marmelade, Konfitüre haben in der Regel chemische Zusätze, ist nicht förderlich für die menschliche Gesundheit. Wie jene von künstlichen Stau sehr gesund gemacht.

Kommt darauf an welche Marmelade du kaufst, in den meisten die ich kenne sind keine künstlichen Zusätze drin, aber es gibt auch welche mit verschiedenen Aromen und anderen Zusätzen.

wenn meine mutter marmelade macht, sind keine chemischen zusätze drin.

in der die du kaufst, können zusatzstoffe und ähnliches drin sein.

zudem sind es 2 verschiedene dinge, die du da hast

Honig ist gesünder, da viele Enzyme drin sind. Marmelade ist ein künstliches Produkt, meist mit raffiniertem Zucker der Deinem Körper die Mineralien raubt.

Die Enzyme im Honig machen maximal ein halbes Milligramm pro Kilogramm Honig aus. Das würde ich nicht wirklich als "viele Enzyme" bezeichnen. Dafür enthält Honig aber 75-85% Zucker.

0

Was möchtest Du wissen?