Ist Ethanol eine Atombindung oder eine Ionenbindung?

2 Antworten

Hallo louli2

Kurz zur Klärung: Ethanol ist eine Verbindung und zwischen den Atomen bestehen Bindungen.

Ethanol hat die Formel CH3-CH2-OH. Das linke C-Atom tätigt 3 Bindungen zu den drei H-Atomen und zum benachbarten C-Atom. Dieses wiederum ist mit zwei weiteren H-Atomen und dem O-Atom verbunden. Und das O-Atom besitzt eine weitere Bindung zu einem H-Atom.

Um zu entscheiden, ob Atom- oder Ionenbindungen vorliegen, kann man die Elektronegativitäten (EN) zu Hilfe nehmen. In vielen Periodensystemen stehen diese EN bei jedem Element.

Je höher dieser EN-Wert ist, desto elektronegativer ist das Element und umso stärker zieht dieses Atom in einer Bindung die Bindungselektronen zu sich. Da die meisten Elemente EN-Wert besitzen, betrachtet man nicht die Absolutwerte sondern die Differenz der EN für die an einer Bindung beteiligten Atome.

Für diese EN-Differenz gibt es eine grobe Charakterisierung:

Für EN-Differenzen bis etwa 0.5 hat man es mit einer reinen Atombindung zu tun. Steigt dieser Wert an wird die Bindung zunehmend polar und es bilden sich polare Atombindungen. Und schließlich geht man ab einem Wert der EN-Differenz von 1.7 und größer von einer Ionenbindung aus. Allerdings haben diese Werte keinen Gesetzes-Charakter, die Übergänge sind fließend und andere Faktoren können auf die Bindung einen Einfluss haben.

Wie sieht es nun im Ethanol aus.

Die EN der beteiligten Elemente sind:

H: 2.2...……..C: 2.6...……..O: 3.4

Im Ethanol gibt es vier verschiedene Bindungen:

H - C - Bindung: EN-Differenz: 0.4

C - C - Bindung: EN-Differenz: 0.0

C - O - Bindung: EN-Differenz: 0.8

O - H - Bindung: EN-Differenz: 1.2

Hieraus ist ersichtlich, dass die C-C-Bindung eine reine Atombindung ist und auch die C-H-Bindung eine Atombindung mir einem schwachen polaren Anteil ist.

Die C-O-Bindung ist dagegen schon deutlich polarer und der Effekt verstärkt sich noch bei der O-H-Bindung.

Insgesamt sind aber alle Bindungen weit von einer Ionenbindung entfernt und Ethanol ist eine Verbindung mit mehr oder weniger polaren Atombindungen.

LG

Ethanol ist ein Molekül, dessen Atome kovalent gebunden sind. Es gibt keine echten Ladungen (Ionen), aber Partialladungen und polare Eigenschaften.

Was möchtest Du wissen?