Ist es sicher, mit dem Handy etwas auf Amazon zu bestellen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sicher ist es durchaus, aber bei allen Shops sollte man das nicht machen, Amazon sollte in der Hinsicht zwar kein Problem sein,aber es gibt tatsächlich nicht mal so wenige Shops, bei denen die Preise höher sind, wenn man z.B. mit einem Handy / Tablet auf die Seite geht, weil die damit rechnen, dass man via Handy / Tablet spontaner einkauft und weniger genau auf die Preise achtet.

Genauso sollte man übrigens möglichst nicht über einen Mac online shoppen, denn auch da bekommt man gern mal höhere Preise vorgesetzt, einfach weil die denken "wer sich nen Mac leisten kann, den störts eh nicht" so in der Art. Ich weiß, hört sich ziemlich dreist an, aber wenn ihr beides zur Verfügung habt Mac / Windows PC), einfach mal ein paar Shops oder auch Reiseportale vergleichen, ist teils schon echt krass was die da versuchen...

Aber wie gesagt, bei Amazon sollte das kein Problem sein und übers Handy bestellen ist auch nicht weniger sicher als übern normalen Rechner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prinzipiell ist ein Smartphone eine unsichere Plattform als ein klassischer PC oder Laptop. Jedoch macht das Nutzerverhalten auch eine Menge aus. Installierst du jede App die du finden kannst und klickst du auch am Rechner alles und jedem hinterher, dann bist du auf beiden Systemen stärker als normal gefährdet.

Ich z.B. nutze auch kein Windows auf meinem Produktivsystem, sondern Wahlweise ein Linux oder ein BSD.

Mit meinem Android Smartphone hole ich noch nicht mal E-Mails ab, so sehr misstraue ich dieser Plattform (auch wenn es auf dem Linux-Kernel basiert). Denn dort hat man nichts unter eigener Kontrolle.

Virenscanner bringen übrigens weder auf Windows, noch auf Android mehr Sicherheit.

Apple hat sein iPhone inzwischen gut im Griff. Dort ist die Sicherheit deutlich besser als in der Androidwelt. Das liegt u.a. daran, dass viele Hersteller Android nicht gut mit Updates versorgen, obwohl diese längst veröffentlicht sind. So laufen viele Android-User (mich eingeschlossen) mit Telefonen rum, die Monate oder sogar Jahre bekannte und ungepatchte Sicherheitslücken haben. Anders ist das bei Google Nexus Telefonen, die immer sehr schnell die Androidupdates erhalten.

Aber als jemand, der sich etwas mehr mit solcher Technik beschäftigt läuft es mir kalt den Rücken runter, wenn immer mehr Finanzdienstleister ihre neuen Bankingapps unter die Leute bringen, teilweise mit Überweisungsfunktionen ohne weiteren Kanal wie die guten alten TANs.

Gruselig :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja online gibt es generell sehr viele gefahren.da ist es egal ob du auf dem handy oder dem pc bestellst😅

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bestell nur ueber die App. Log dich hinterher bitte aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist egal, du kannst bei Amazon Artikel entweder über den Computer, App oder mobile Desktop Version bestellen.

Achte nur darauf, dass du dich nur auf der richtigen Amazonseite mit deinen Daten einloggst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bestelle eigentlich nur noch über diese App und es ist noch nie was passiert. Kannst daher beruhigt sein es ist sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist genauso ne frage ist es gefährlich auf dem pc bei amazon bestelen ,,,nein ist es natürlich nicht gleiche platform gleiches netzwerk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ^^ was sollte denn daran nicht sicherer sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?