Ist es schädlich wenn ich 14 Stunden am Tag computerspiele?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Jeder "Experte" da draußen, sprich solche die noch niemals im Leben ein Spiel gespielt haben, würden sicher jetzt schreiben: "Ja! Schmeiß das Ding aus dem Fenster! Weil darum!"

Wir, die sich tagtäglich stundenlang mit Games befassen, sagen dir: "Ach was! Stimmt doch gar nicht!"

Mach doch einen Selbsttest! Wenn du nach 14 Stunden Kopfschmerzen bekommst, dann solltest du es reduzieren. Wenn nicht, kannst du es ja mal erhöhen. Aber geh auch mal was an die frische Luft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Schädlich könnte es für deine Augen sein. Aber wenn du genügend Abstand hälst, sollte es keine Auswirkungen haben. Wenn du jede Stunde etwa für eine viertel Stunde eine Pause einlegst, kann dir das zusätzlich helfen.

Du solltest jetzt aber Abwägen, ob du wirklich so viel vor dem PC sitzen willst.

In dieser Zeit könntest du etwas Arbeiten, zuhause aushelfen, neue Freunde finden oder Beziehungen knüpfen. Willst du wirklich mehr als die Hälfte des Tages vor dem PC verbringen? Wenn wir auch noch annehmen, dass du die restlichen 10 h 8h schläfst hast du noch 2 h Zeit, deine Familie zu sehen und 3 Mahlzeiten zu dir zu nehmen, und das erscheint mir doch etwas wenig.

 

Deine Entscheidung, was du machen willst. Aber schädlich kann es nur langfristig werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also 14h/Tag ist viel viel zu viel. Dass ist sowohl ne Sucht, als auch Gesundheitlich sehr Schädlich (zB für die Augen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss nicht, kann aber. Mach doch mal den Selbsttest. Kannst du 2 Wochen ohne Gaming leben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mehr als die Hälfte des Tages regelmäßig und über einen längeren Zeitraum am PC sitzt ist das durchaus schädlich vor allem für die Augen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rubin92
20.06.2017, 00:39

Das Quatsch, war in meinem Leben sehr oft am PC sowohl privat als auch beruflich, ich hab weder Brille noch sehe ich nicht gut, habe adleraugen laut Optiker. Früher die flimmerkisten waren schädlich aber nicht heute die Monitoren

0
Kommentar von intello99
20.06.2017, 01:33

Wenn Du genügend Abstand zum Bildschirm einhällst ist das offensichtlich nicht schädlich für die Augen ... wie lange Du das machst hat nur einen Einfluss wenn Du zu nah an dem Screen sitzt..

0
Kommentar von MassimoSua93
20.06.2017, 01:35

Is dann wohl so, echt tragisch

0
Kommentar von Xandoo94
20.06.2017, 09:05

Bildschirmarbeit hat keinen Einfluss auf die Entwicklung der Sehkraft

0

Nur 14 Stunden am Tag? Anscheinend bist Du ein völliger Anfänger, im Spielen schon mein Patenonkel hat mindestens 25 Stunden, am Tag, seine Lieblingsspiele gespielt. Also höre bitte auf Dich hier als Spieler aufzuspielen .. Du bist ein totaler Anfänger. Du hast ja kein Durchhaltevermögen ... Ab morgen spielst Du mindestens 16 Stunden lang ... ich fasse es nicht Du denkst dass lumpige 14 Stunden Computerspiel am Tag "schädlich" sind? Da muss man sich ja schämen, wie wehleidig Du bist ... mache jetzt nochmals 4 Stunden ... ruck-zuck-zack -zack ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xandoo94
20.06.2017, 09:05

25 h pro tag. Ein Tag hat nur 24 h

0

Ja, ja und ja! Ab und an spielen ist ja völlig okay, aber lass das Spiel nicht deinen Alltag kontrollieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pfff. Alles im grünen Bereich. Wenn du nix zutun hast bzw keine Pflichten hast ist das normal (Freizeit halt) ich würde auch gerne 14 Stunden am Stück zocken, aber ich muss leider von 17 Uhr bis 23 Uhr arbeiten, naja mein Vater ist auf mich angewiesen. Nach der Schule (von 8 bis 13 Uhr) gehe ich schlafen weil ich immer bis in die Nacht zocke (von 23 bis 4 Uhr morgens und dann das aufstehen um 7 Uhr -,-' ) naja aber ich freue mich jedes Mal auf den Feierabend, es ist aber traurig dass ich nur alleine zocke da alle meine Zocker Kollegen pennen. Aber naja Wochenende sieht es aber anders aus :D
(meine Arbeit ist jeden Tag und seit dem ich bei meinem Vater arbeiten muss hab ich kein richtiges Leben mehr, keine richtigen soziale kontakte weil ich genau dann arbeiten muss wo alle anderen frei haben. Außerhalb der Schule) )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht mehr normal.. geh mal raus mit Freunden ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist nicht schädlich, heutzutage bei den Flachbild Monitoren nicht, das war früher bei Röhren flimmerkisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gordon313
20.06.2017, 00:52

So schlimm sind die nicht. Nutze meinen immer noch!

0

Wenn du es nicht schaffst 2 oder 3 Tage mal ohne spielen auszukommen, würde ich es als eine Sucht einstufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trollolo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?