ist es pflicht zum frauenarzt zu gehen?! also muss man das...?!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es gibt keine Pflicht dich untersuchen zu lassen aber gelegentlich mal vorbeizuschauen macht Sinn. Es ist zwar etwas merkwürdig aber nicht schmerzhaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein müssen tut man das nicht. aber es wäre für deine gesundheit nicht schlecht. vor allem, weil es dort auch um vorsorge geht. je nachdem wie alt du bist, würde ich dir eine kontrolluntersuchung bzw auch erstmal nur einen termin zum unterhalten empfehlen. es ist auch wirklich nicht schlimm und die meisten ärzte haben viel verständnis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemand kann dich dazu zwingen, zum Frauenarzt (oder einem sonstigen Arzt) zu gehen und dich untersuchen zu lassen.

Aber ein Frauenarzt macht genau das gleiche, wie jeder andere Arzt auch - mal abgesehen, vom Spezialgebiet.

Ein Zahnarzt kontrolliert deine Zähne und füllt Löcher. Ein Hausarzt nimmt Blut und schaut, ob die Werte des Körpers in Ordnung sind. Ein HNO-Arzt schaut in Hals, Nase, Ohren und behandelt mögliche Halsschmerzen, Ohrenschmerzen, oder ähnliches. Ein Frauenarzt schaut sich nun mal die Brüste und die Geschlechtsorgane an und behandelt einem dann. Mal abgesehen von ner Schwangerschaft und Geburt.

Es ist ein ganz normaler Arzt und wenn es dir peinlich ist, dann geh zu einer Frau. Ich bin auch bei eienr Ärztin und fühle mich recht wohl bei ihr.

Aber wie gesagt - direkt müssen nicht. (Wenn du schwanger bist bzw es dann zur Geburt kommt, wirst du aber nicht drum rum kommen, dass jemand deine Scheide sieht/untersucht, usw.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein es ist keine Pflicht, aber wäre natürlich gesünder wenn man sich untersuchen lässt ;) Und ich glaube es gibt keine Frau die gerne zum Frauenarzt geht :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst nicht zum Arzt gehen, aber es wäre besser sich zumindest mal untersuchen zu lassen. Einfach als Krebsvorsorge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürich muss man nicht. Keiner verpglichtet Dich dazu. Aber es wäre schlau, ab und an mal zum Gynäkologen zu gehen, um bestimmte (patho-)physiologische Vorgänge abklären zu lassen. So schlimm ist es dort nicht. Im Zweifel gehe zu einer GynäkologIN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das entscheidest du selber. Aber manchmal ist es schon notwendig. Da brauchst du keine Angst zu haben. Zahnarzt finde ich viieell schlimmer^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso willst du das denn nicht? Es wäre schon von Vorteil wenn Du im bestimmten Alter dort hingehst und dich mal untersuchen lässt, so kann der Arzt sicher stellen, ob Du keine Krankheiten etc hast, aber hingehen musst Du nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, es besteht in deutschland keine untersuchungspflicht o.ä

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?