Ist es normal, wenn ich mir durch die haare streich, dass fast jedesmal 2-3haare dabei sind?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast genug davon. Etwa 100.000 Haare hat jeder Mensch auf dem Kopf. Spätestens nach fünf bis sechs Jahren fällt ein Haar aus, und ein neues wächst an seiner Stelle. Rechne Dir selber aus, wieviele Du jeden Tag verlieren kannst ohne eine Glatze zu bekommen. Ich kann so spät das nicht mehr rechnen.

das ist normal. man verliert ständig haare. haare erreichen eine genetisch vorgegebene länge und dann fallen sie aus. an der stelle wachsen neue haare nach. allerdings ist glatzenbildung auch meist erblich. wenn es dir große sorgen macht, geh zu einem hautarzt.

"! ich verleire beim duschen ca 40 kleine haare.. 1. frage: sind diese abgebbrochen wenn man ein kleines weißes spitzchen erkennen kann oder sind das die haarwurzeln? 2. frage: ist es normal, wenn ich mir durch die haare streich, dass ich meiner hand oftmals 1,2 oder 3 haare vorfinde?"

ja

Also wen dein Vater ein haarausfall hatte und dein opa und dein uropa dann musst du schon damit rechnen das du ein haarausfall bekommst ;) keine sorge ein haarausfall ist nicht schlimm (:

es heist, 100 haare am tag wären noch normal

Was möchtest Du wissen?