Meine Haare sind mal dick mal dünn, warum?

3 Antworten

Vielleicht liegt es an deiner momentane Laune, die du grad hast, wenn du in den Spiegel schaust. Abgebrochene Haare wachsen ja nicht mehr zusammen, wenn dich du eine Stunde später anschaust, und dicke Haare werden nicht im Minutentakt dünner. 

Nein nicht im Minutentakt, es hält einpaar Tage so an. Ich wasche meine Haare 2 mal pro Woche, weil sie eh nicht so schnell fetten.

Ja okey vielleicht werden sie nicht dicker, aber sie werden sehr gut durchlutet im Gegensatz zu manch anderen Tagen an denen sie einfach nur splissig und trocken sind.

Ich finde es ja selbst komisch. Ich meine an meiner Laune kann es ja nicht liegen oder?

0

Also ich kann dir nicht sagen wieso deine haare mal dick mal dünn sind aber wegen der trockenen haut das könnten schuppen sein die nennt man so dann ist es trockrn dann musst du in der aphoteke so ne Shampoo kaufen und sie dann benutzen 

Ich benutze leider schon einen Schuppenshampoo, das ist ja das komische daran :/ Und Gene sind das nicht, denn niemand aus der Familie hat Schuppen. Ich war auch mal beim Hautarzt und der meinte es sind fettige Schuppen gewesen (war vor einpaar Monaten), aber ich habe keine großen Schuppen, man sieht garnix. Es fühlt sich nur trocken und strohig an.

1

Frag am besten deinen Friseur.

Was möchtest Du wissen?