ist es haram an silvester böller oder raketen zu schmeissen

5 Antworten

Als gijaur behaupte ich, dass Böllerwerfen usw. nichts mit christlichen Traditionen zu tun hat, sondern aus vorchristlichen Zeiten stammt. Wenn so gesehen kein Glaubensbezug besteht, dürfte auch kein Einwand seitens der geistlichen Autoritäten gegen Raketen & Böller bestehen. Sachlich bin ich gegen diese Art von Verschwendung - für mich ist das persönlich "Verboten" und so gesehen haram.

DAS ist ja mal eine essentielle, wirklich "wichtige" Frage ... 

Für Christen ist es HARAM, Frauen zu begrapschen und zu vergewaltigen- egal ob Christin, Jüdin, Hindu, Atheistinnen, Muslimin ... auch nicht einfach nur so, wegen dem Adrenalinkick oder nur zum Spaß ... Und auch nicht an Silvester, in Köln, Hamburg, Dortmund, Berlin, Essen, München, Bochum, Mannheim, Duisburg, Kiel, Kaiserslautern, Düsseldorf, Frankfurt a.M., Magdeburg, Saarbrücken, Flensburg, Münster, Freiburg i.B., Hannover, Kassel, Aachen ... ... 

Böllern an Silvester hingegen, das sehen wir Christen komplett entspannt- wer primitiv genug ist, der darf wie ein minderbemittelter Primate, sinnlos Geld mit Knallern verbrennen ;)

Nur Schade, dass das Vergewaltigen, von nichtmuslimischen Frauen für Moslems im Islam HALAL /  erlaubt ist... 

Aber klar, es ist ja wichtiger zu wissen, ob böllern HARAM ist ... So hat eben jede Kultur / Religion ihre Prioritäten :/

Du mußt selber entscheiden, ob Du harmlos schlafende Tiere erschrecken magst....mir tun die leid, denn die ,z.B. die Vögel, fliegen dann wie irre beblendet und ängstlich...

wünsche Dir einen guten Rutsch

Was möchtest Du wissen?