Ist es gut wenn man selbstverliebt ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hm, bist du selbstverliebt bist du auch selbstbewusst wenn es um dich und deinen Körper/Aussehen geht, es ist wirklich gut selbstbewusst zu sein, aber man sollte es nicht übertreiben! Solange man trotzallem noch Kritik vertragen kann ist alles ok, obwohl das Wort 'selbstverliebt' in meinem Kopf eher etwas negatives auslöst lg

Selbstverliebt hat für mich einen faden Beigeschmack. 

Wenn man selbstverliebt ist, stellt man sich in die Mitte des Universums und lässt keine andere Person an sich heran, weil man sie für unzulänglich hält. Das ist arrogant und hochnäsig. 

Aber sich selbst lieben, ist meiner Meinung nach was anderes. Und das bedeutet auch Selbstbewusstsein und für sich einstehen. Und man lässt auch andere Menschen zu. 

Du wirst von vielen Menschen oft als arrogant und eingebildet eingestuft.

Allerdings haben diese dann keine Ahnung was diese beiden Begriffe bedeuten . Wenn du selbstverliebt bist , gefällt dir dein Körper und Charakter so wie du bist. An sich ein gutes Zeichen , allerdings solltest du dies nicht übertreiben .

Selbstvertrauen und Selbstsicherheit sind nichts schlimmes wenn es sich in Grenzen hält:^)

Wenn man selbstverliebt ist, hat man natürlich auch Selbstbewusstsein..Und das ist sehr gut!Es ist nicht schlimm selbstverliebt zu sein man muss es nur nicht übertreiben. :D Sonst finden dich andere Arogant

Was möchtest Du wissen?