Ist es eine Sünde wenn man eine Spinne tötet?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mal ganz streng genommen: Ja.

Nach dem 5. Gebot heißt es: Du sollst nicht töten. Dies bezieht sich wohl nicht darauf, dass kein Tier getötet werden soll, denn es kann ja durchaus überlebenswichtig sein. Nur sollte man nicht töten, wenn es nicht notwendig ist. Trittst du aus Versehen mal auf eine Spinne, so ist keine Absicht vorhanden und demnach wäre es meine Logik. Aber was Sünde ist und nicht entscheidet nun Gott allein und nicht ich. Es gibt wichtigeres als Spinnen. Da bin ich mir auch sicher. ;)

Wenn es für dich eine Sünde ist dann ist sie es auch . Wenn du aber dabei keine Probleme hast ist es Keine. Denn Sünden werden vom Menschen definiert und festgelegt.Wenn du dann diesen Glaubensatz erlernt und angenommen hast (du sollst nicht töten ) dann ist es eine Sünde und zwar nur für dich.Wenn nun aber deine Erbtante Frieda die gerade als diese Spinne wiedergeboren wurde zermatschst wird diese Frage heikel oder ein Dilemma,,wie gesagt..nur für dich.Du allein entscheidest was für dich Sünde ist .Kein anderer kann das für dich tun , auch wenn es sehr viele versuchen um dich dadurch besser beherrschen zu können. so nach dem Motto ..ich mache dir ein schlechtes Gewissen dann spurst du wenn ich das nächste Mal was von dir will.

komt immer drauf an, wie jemand eine sünde definiert... für natur- und tierschützer sieht das mit sicherheit ganz anders aus, als für einen menschen, der eine spinnenphobie hat...

Was möchtest Du wissen?