Ist eine Kosmetik/Friseur Ausbildung nötig um Make-Up Artist zu werden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also nein es ist nicht erforderlich aber schon sinnvoll da die Make-up Artist Ausbildung meist nur 3-4 Monate dauert und kein anerkannter beruf ist ausserdem extrem teuer ist ( 3-4 Monate Ausbildung für 3.000 - 10.000 euro je nach schule und Stadt ), ich würde dir empfehlen eine Kosmetiker Ausbildung zu machen und dann die Make up Artist Ausbildung als Bonus dran zu hängen dann hast du bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt :). Ich impformire mich jetzt schon seit 2 Jahren war auch schon in einigen schulen um mir sie anzuschauen aber wie gesagt die Ausbildung ist sehr teuer und ich kann sie mir nicht leisten hoffe du kannst es viel Glück.

3

ja ich weiß das die sehr sehr teuer ist ich würde wenn auf eine schule gehen die eine ausbildung anbietet die ein jahr geht vielen vielen dank für deine antwort =)

0

Um als Maskenbildner arbeiten zu können, denn nichts anderes ist ein Make-Up-Artist ist es zwingend notwendig eine Friseur- und oder Kosmetiker-Ausbildung erforderlich. Soweit mir bekannt ist gehört auch noch eine gewisse Berufserfahrung zu den Zugangsvoraussetzungen.

3

Nein soweit ich es aus aaaallen websites der make up schulen herausfiltern konnte gibt es 3 verschiedene jobs visagist, make up artist und maskenbildner aber ich glaube das man wirklch eine ausbildung benötigt vielen dank für deine antowort

0
44

So ein Quatsch!!! Maskenbildner ist Maskenbildner, MU-Artist ist MU-Artist, bzw. gleich wie Visagist. Und wenn du keine Ahnung hast, lass solche unwahren Kommentare!!

0

Nein! Bei einer reinen privaten Ausbildung brauchst du vorab nichts anderes gelernt haben! Es ist jedoch von Vorteil ,mit Haaren umgehen zu können (Friseurlehre) und die Hautbeschaffenheit zu erkennen (Kosmetikerin). Möchtest du jedoch Maskenbildnerin lernen (3 Jahre), ist eine Friseurausbildung (3 Jahre) von Vorteil, aber inzwischen auch nicht mehr unbedingt notwendig!

Make-up-Artist: Selbständig oder Freiberuflich

Könnte ich als Make-up-Artist auch als Freiberufler arbeiten? Wo ist der Unterschied zur Selbständigkeit?

...zur Frage

Ausbildung zum Make-Up-Artist in Hamburg

Hallo,

Ich bin 19 Jahre alt und habe einen Realschulabschluss und würde gerne eine Ausbildung als Make-Up-Artist beginnen. Jedoch weiß ich nicht ob ich zuerst eine Ausbildung als Kosmetikerin machen soll oder ob ich auf eine Akademie besuchen soll. Deshalb wollte ich fragen ob mir jemand etwas empfehlen kann (Schulen, Unternehmen etc.)?

...zur Frage

Praktikum bei Make-up Artist in Berlin?!

Hallo Leute, ich möchte später wahrscheinlich Make-up Artistin werden und im nächsten Schuljahr müssen wir ein Praktikum machen.. kennt ihr ein/e Make-up Artist/in in Berlin der gut ist und/oder wo man auch Praktikum machen kann? Oder habt ihr auch selber Erfahrung mit einem Praktikum beim Make-up Artist?

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Praktikum bei Make-Up Artist in Berlin aber wo?

Hallo Leute, ich möchte später wahrscheinlich Make-up Artistin werden und im nächsten Schuljahr müssen wir ein Praktikum machen.. kennt ihr ein/e Make-up Artist/in in Berlin der gut ist und/oder wo man auch Praktikum machen kann? Oder habt ihr auch selber Erfahrung mit einem Praktikum beim Make-up Artist?

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Berufserfahrungen als Make Up Artist / Visagist? Hilfe!

Ich möchte eine kostenspielige Ausbildung zum Make Up Artist machen und habe mich auch schon sehr viel über diesen Beruf informiert. Es ist mein absoluter Traumberuf. Jedoch wäre es schön ein paar Erfahrungen von anderen Make Up Artist zu hören. Seid ihr selbstständig? Arbeitet ihr vorwiegend an den Countern oder doch eher bei Film und Fernsehen, oder am Theater, oder macht bei tollen Shootings mit? Welche Perspektiven habe ich? Wie sieht der Arbeitsmarkt aus? Gibt's es Aufstiegschancen?

Vielen Dank für eure Unterstützung!

...zur Frage

Ausbildung Stylistin, Visagistin, Make up Artist?

Hallo, ich suche Schulen wo ich so eine Ausbildung machen kann. Also als einem von den 3 berufen :) Ich bin erst 17Jahre alt. Am besten sollte die Schule nicht zu teuer sein. Wo die Schule ist ist unwichtig, da ich auch umziehen könnte. Außerdem sollte die Ausbildung mindestens 6 Monate dauern. Ich habe im Internet bisher nur Kurse gefunden wo man schon in 4 - 12 Wochen ausgebildet war.

Ich hoffe ihr kennt gute Schulen dafür :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?