Ist ein O.rgasmus gut für's Baby? ;-)

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

hey du, eine Schwangerschaft ist doch keine Krankheit! also für dein baby sind das trainingsstunden , deine gebärmutter zieht sich dabei zusammen und dein baby bekommt leichte kontraktionen mit . Es ist sogar gut für eine zeitige Entbindung , weil du schon darauf eingestellt bist. Ausserdem gibt es Stellungen , die weder dich , deinen partner noch dein/ euer Baby hindern . Also keine Angst und viel Spaß .

Danke :-) Das ist meine erste Schwangerschaft und ich bin noch sehr jung, deshalb wusste ich das nicht ;-) Also bin ich gut auf die Geburt eingestellt, das ist sicher gut ;-) Mh...kannst du da Stellungen empfehlen? (-: Ich find's zwar 'n bisschen unesthetisch, aber schön langsam fehlts mir schon ;-) Und danke (-:

0

Das Kleine spürt mehr als du ahnst. Es merkt, wenn du Stress ahst, wenn du dich ärgerst, aber auch wenn du dich freust. Besonders Glücksgefühle übertragen sich auch auf das Baby. Also wenn dich ein Höhepunkt bei der Selbstbefriedigung erfreut und bei dir Glückshormone dabei freigesetzt werden (was meistens auch der Fall ist), dann spürt das auch dein Baby. Es schadet weder dir noch dem kind, also macht euch diese Freude!

Danke für die Antwort :-)

0

Wenn du keine Risikoschwangerschaft oder vorzeitige Wehen hast, ist ein O... gut. Die Glücksgefühle nimmt das Kind wahr und der harte Bauch ist Training für die Geburt. Wenn der Bauch sich zusammenzieht und hart wird, hat das Baby weniger Platz, das merkt es natürlich schon.

naja eig nicht weil mann sagt ja wenn sich papa und mama lieb haben ist das baby auch glücklich und manchmal sagt man auch das der sex in der schwangerschaft sprich 8 oder 9 monat die geburt einleitet also spricht eig nichts dagegen lg und viel spass dabei

Danke ;-)

0

Schädlich ist es absolout nicht. Es kann passieren das durch einen Org*smus Kontraktionen in der Gebärmutter entstehen, was zu leichten Schmerzen und eventuell sogar leichten Blutungen führen kann, aber im Grunde genommen nichts schlimmes. ::)

Ok, danke :-)

0

ich denke das ein or.gasmus gut ist, oder zumindest nich schlecht.

den du bist dann glücklich und das macht ja auch das kind glücklich :)

Danke :-)

0

Es bemerkt die Kontraktionen der Gebärmutter, die zieht sich ja kurz zusammen, lässt wieder locker usw. Ähnlich wie Übungswehen/Wehen.

Die Endorphine die du dabei abbekommst bemerkt es ganz sicher und "profitiert" von diesen Glücksmomenten.

Ok, danke für die Antwort :-)

0

ist doch völlig egal schlecht kann es nicht sein und gut schon eher es sind ja glückshormone mehr nicht aber ich denke das wirkt sich nicht auf das kind aus

Okay ;-)

0

Ein O.rgasmus in der Schwangerschaft kann für das Kind allerhöchstens positiven Einfluss haben. Ein O.rgasmus schüttet extrem viel Glückshormone aus und das Baby kriegt dadurch mit, dass es dir sehr gut geht und dadurch fühlt es sich selbst vermutlich noch wohler, allerdings solltest du es nicht übertreiben, denn ein O.rgasmus ist auch anstrengend für den Körper

Okay, danke! :-) Solange es meiner Kleinen gut geht ;-) Ab wann ist es zu viel? :-p

0
@Joylina16

Das musst du selbst beurteilen können ... einmal am Tag ist vermutlich in Ordnung, 10 mal am Tag wäre warscheinlich zu viel

0

Die eigene Sexualität wirkt sich nicht auf das Baby im Mutterleib aus. Es wird lediglich gegen Ende der Schwangerschaft vor ungeschütztem Geschlechtsverkehr gewarnt, da das Ejakulat vorzeitige Wehen auslösen könnte. Also mach dir keine Gedanken.

Danke :-) Das fände ich aber irgentwie auch seltsam, deshalb machen wir das ja nicht mehr wirklich und weil's eben unangenehm ist, finde ich ;-)

0

Ich denke, dass das Baby von den Glückshormonen, die ausgeschüttet werden nur profitieren kann.

Ui, danke :-)

0

Ich glaube nicht das das Kind davon beeintrechtigt wird! ;)

Gut, danke :-)

0

hab mal was gehört, dass das baby dies spürt. dürfte aber nicht schaden, denn was der mutter gut tut, ist auch gut für das baby :-)

Okay, gut :-) Wenn's meiner Kleinen auch gefällt, find ich's gut ;-)

0

Da sollte nichts passieren, solange du , oder dein Freund nicht vor Erregung auf deinem Bauch rumschlagen passiert da nichts :)

mfg Sephi

Nein, das machen wir nicht ;-) Danke!

0

doch das merkt sie mert es im psoitiven sinne weil sie merkt das du gut gelaunt bist (=

Hihi, meine Kleine bekommt meinen O.rgasmus mit ;-) Danke!

0

Hihi, meine Kleine bekommt meinen O.rgasmus mit ;-) Danke!

0

super fürs kind, strampelt dann total wild, meine fa meinte es wär auch fürs kind toll;) und ps. doggystylöe, legt dich auf ein kissen mit dem bauch, da störts nicht so^^

Oho! :-) Dann machen wir ja nichts falsch, hehe :-D Danke! (-:

0

also ich geh einfach mal davon aus, dass das Baby keine Schäden davon nimmt ^^

Okay, danke :-)

0

Was möchtest Du wissen?