Ist ein Computer schneller oder langsamer nach Partitionierung der Festplatte?

5 Antworten

Die Anzahl der Partitionen einer Festplatte auf deinem Rechner ist unentscheidend für die Schnelligkeit des Rechners. die Zugriffszeiten erhöhen sichdadurch um ca 1-2 ms. Daher erlaube ich mir zu bezweifeln, dass du dieses mitbekommst. ;-)

Nein, Partitionierung hat mit Zugriffsgeschwindigkeit nichts zu tun. Das Betriebssystem mappt die einzelnen Partitionen und muss somit erst gucken, wo der Speicherbereich beginnt und wo er endet. Dafuer wird marginal Zeit benoetigt - dabei ist es aber unerheblich, wieviele Partitionen du hast.

Bei den heutigen Festplatten mit diesen geringen Zugriffszeiten wird der Rechner nicht langsamer. Von Vorteil ist, wenn man auf C: die ganzen Programme belässt und die Daten dann auf die Partitionen verteilt.

Partitionen zusammen legen nach windows installation?

Hallo hab schon einiges gefunden um z.B. 2 Partitionen einer Festplatte wieder zusammen zu führen... Jedoch klappt es bei mir nicht.. Liegt es daran dass ich die Partitionen bei der Windows installation erstellt habe? Also der Reiter Partition vergrößern ist bei mir ausgegraut und nicht möglich ihn an zu klicken..

Noch einmal erklärt...

Zwei Partitionen einer Festplatte sollen zusammengefügt werden... Diese beiden Partitionen wurden bei der Windows installation erstellt... 120gb und 100gb ... ich kann von der 100er, 40 abzweigen diese 40 aber auch nicht auf die 120er drauf packen, bloß wieder zurück auf die "mutter" Partition (100gb)

Windows befindet sich auf einer anderen festplatte

danke im voraus

...zur Frage

Welche Partitionierung einer Festplatte ist sinnvoll?

Ich habe jetzt eine Sata Festplatte( 3,5 ") mit 500 GB bestellt und würde gerne wissen, welche Partitionierung am besten ist, wenn ich Windows 7 darauf installiere. Bisher hatte ich mein Windows 7 auf einer IDE 80 GB Festplatte (3,5") mit 30/50 Partitionen (System/Archiv), aber schnell gemerkt, dass nach einigen Updates jetzt schon der Speicher der System Partition ziemlich aufgebraucht ist. Wer kennt sich da aus und kann mir einen guten Tipp geben, wie groß C: sein sollte, um genügend Reserve für die weiteren Updates zu haben? Ich möchte sie auch nicht größer machen, als notwendig, um noch genügend Speicher für das Archiv (D:) zu haben. Wer hat da Erfahrungen?

...zur Frage

Wozu wird eine Festplatte in Partitionen aufgeteilt?

Mir ist nicht klar, welchen Sinn die Aufteilung einer Festplatte hat. Ich bin damit mal schrecklich gescheitert aus Unerfahrenheit, bis ein Fachmann die Partitionen wieder beseitigt hat. Seitdem bin ich da sehr vorsichtig geworden und habe auf weitere Experimente verzichtet, aber meine Neugier ist immer noch virulent; daher bitte ich um Rat. - Vielen Dank voraus.

...zur Frage

Laptop mit ssd Festplatte partitionieren (verkleinern) "Falscher Parameter"?

Hallo, ich habe das Surface Book mit 500GB. Jetzt wolte ich es gerne über die windowseigene Funktion partitionieren. wie hier beschrieben: https://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/561-partitionen-erweitern-verkleinern.html

Das Problem ist, dass zuerst nur 19GB zum Verkleinern gingen und nachdem ich den Computer zurückgesetzt habe nur noch "Falscher Parameter" angezeigt wurde.

Wie kann ich das Problem beheben, dass ich wieder verkleinern kann?

...zur Frage

Warum wirkt hohe Geschwindigkeit mit dem Auto auf einer breiten Fahrbahn langsamer?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?