Ist die Kette aus echten Gold?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Kette, die nicht antik ist, ich meine wirklich antik, und das ist diese keinesfalls,  m u s s  einen Stempel haben. Es  k ö n n t e  sich um Silber handeln, dann muß einer dieser Stempel drauf sein: 800, 825, 835, 900, 925 oder 950. Stempel sind sehr klein und fast nur mit einer guten Lupe zu sehen. Silber bekommt Patina im Laufe der Zeit, wenn nicht anlaufgeschützt. Mit Patina meine ich braun bis schwarz werden. Auch mit Flamme dran halten, kann es schwarz werden und zwar sofort. Es gibt noch die Möglichkeit, daß es Weißgold sein könnte. Aber das m u s s  auch Stempel haben und zwar folgende:  333, 585, 590 oder 750.  Stempel sind in der Umgebung des Schlosses zu finden. Schwarz wird Gold nicht, nur beim "Anbrennen", ansonsten nimmt es nur nach langer langer Zeit Patina an, daher werden und wurden Teile von Tafelsilber vergoldet.  Übrigens mit Gewicht hat das g a r n i c h t s    zu tun. Hilft Dir das hier, was ich erklärt habe, nicht weiter: gehe mit der Kette zu einem Goldankäufer und tue so als wolltest Du verkaufen, der prüft und sagt, um was es geht, ist kostenlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-.- wenn du ein Feuerzeug irgendwo drunterhälst wird es natürlich rus geben egal wo. Wie viel wiegt die Kette?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiloSipa
27.08.2016, 23:01

Ich dachte wenn die Schwarz wird ist es kein Gold, die wiegt 29gr. Danke für die Antwort

0
Kommentar von IceSpike
27.08.2016, 23:03

Geh zum Goldbearveiter der kann dir helfen, wenn du es schnell wissen willst beiß drauf ich hafte nicht für Schäden

0

Was möchtest Du wissen?