Ist die Band Feindflug wirklich Rechts?Denn man liest ja auf jeder Seite etwas anderes über sie!

3 Antworten

Wenn du auf jeder Seite was anderes liest, dann werden dir die Antworten hier auch wenig bringen. Mancher wird sagen "ja" andere sagen "nein". Wem willst du da glauben ?

Ich kenne die Band nicht, hab nur mal schnell auf deren HP die Bio überflogen. Darin distanzieren sie sich davon, rechts zu sein. Also solltest du die Entscheidung selbst treffen, ob du ihnen glaubst oder nicht.

Hör dir Feindflug einfach mal an. :)

Roter Schnee, AK 47, Im Auftrag der Ehre, Leitbild, Lagerhaft, Stukas im Visier, Vergeltung, kahle Bedrohung, Bluthandwerk.

Dann weisst du einerseits warum rechtsorientierte den ein oder anderen Track (Roter Schnee zB) sicherlich gerne hören und warum das andererseits so paradox ist.

Feindflug ist War-Industrial man könnte sie auch in die Dark Wave Schublade schieben, ja.

Ich persönlich tendiere aber des dreckigen und oft mit Störgeräuschen unterlegten Sounds wegen eher zu Industrial.

Im übrigen hat das Projekt Feindflug schon in ihrer ersten Veröffentlichung klar gestellt das es bei ihnen nicht um die Verherrlichung nationalsozialistischen Gedankengutes geht, sondern um die Auseinandersetzung mit einem (wichtigen) Teil unserer Geschichte und darum die Gedanken anzustossen und den Hörer zum Nachdenken anzuregen. (Slogan: "Use your brain and think about it!")

Der einzige wirkliche Fehler war das sie 1998 EINE CD im "Verlag + Agentur Werner Symanek" veröffentlicht haben und das auch nur weil (laut eigener Aussage) andere Labels nicht bereit waren die CD so zu veröffentlichen wie Feindflug es gerne gehabt hätte, Symanek war es aber leider. Spätestens seit sie aber unter Black Rain publizieren oder auf Events wie dem Wave Gothic Treff auftreten sollten es sogar die kahl geschorenen verstanden haben das es ansich keine Musik für sie ist.

MfG

Nachdem ich ein wenig gelesen habe, setzt sich die Band mit dem Nationalsozialismus auseinander.
Sie ist nach meiner Erkenntnis nicht verboten, findet aber z.B. in einem Verfassungsschutzbericht zumindest Erwähnung.
.
Hier der Text:
Ähnlich gestaltet ist die CD der Gruppe »Feindflug« mit gleichem Titel, worauf kommentarlos Ausschnitte aus martialischen Hitler-Reden mit »Dark Wave«-Musik unterlegt wurden.
.
Sie wird also sicher kritisch betrachtet, ist zumindest jedoch nicht als rechtsextremistisch verbotene Band zu sehen.

Was möchtest Du wissen?